Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern barcelo4104
23.04.2005, 00:51 Uhr

Wer legt eigentlich die Reifengröße fest ?

Hallo und guten Abend!

Habe bei meinem Auto folgende Felgengrößen :
Vorne = 8,5Jx17H2,ET13 mit 20mm Distanzscheiben
Hinten = 10Jx17H2,ET17 , mit 50mm Distanzscheiben

Die Bereifung ist vorgegeben im Kfz Schein mit :
Vorne 235/40 R17 90Y
Hinten 255/40 R17 94Y

Frage an Euch :

Warum kann nur diese Reifengröße eingesetzt werden und nicht ( möchte ich gerne ) 245/40 R17 bzw. 245/45 R17 und 265 bzw. 275/40 R17 bzw 265 oder 275/45 R17 ?

Wer kann mir als techn. Laie da weiterhelfen ?
Was müßte ich tuen oder kann ich machen.

DANKE im voraus und schönes Wochenende

Grüße vom Niederrhein

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
23.04.2005, 14:26 Uhr

zu: Wer legt eigentlich die Reifengröße fest ?

Was für ein Auto ist das und was für Felgen möchtest du haben? Mit den Infos sollte man dir helfen können.
Ist das ein E60?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern DaRealAd
23.04.2005, 20:26 Uhr

zu: Wer legt eigentlich die Reifengröße fest ?

Entscheidend für die Eintragung neuer Reifengrößen ist auch der unterschiedliche Abrollumfang. Die von dir vorgeschlagenen Größen haben einen größeren Gesamtdurchmesser und Umfang. Dadurch wird eventuell eine Tachoangleichung nötig, wenn die Abweichung eine gewisse Grenze überschreitet und es kann sein, dass im Radkasten gar nicht genug Platz ist für so große Reifen, vor allem wenn die Lenkung voll eingeschlagen ist und die Federn total eingefedert sind. Außerdem darf die Lauffläche des Reifens nicht über den Kotlügel rausstehen.
Also es ist nicht so ganz einfach immer die Wunschgröße draufzubekommen.
Die nötigen Vorgehensweisen hat dir MF ja schon genannt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
23.04.2005, 20:50 Uhr

zu: Wer legt eigentlich die Reifengröße fest ?

>Also es ist nicht so ganz einfach immer die Wunschgröße draufzubekommen. <

Das stimmt, aber solange es passt kann man die entsprechende Größe auch fahren. Dass eventuell Karosseriearbeiten oder andere Massnahmen nötig sind ist klar.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern barcelo4104
23.04.2005, 22:57 Uhr

zu: Wer legt eigentlich die Reifengröße fest ?

Hallo---Forumfreunde!!
Vielen Dank für Eure Infos und ich komme damit schon klar.
Gruss
R.F.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern barcelo4104
26.04.2005, 01:28 Uhr

zu: Wer legt eigentlich die Reifengröße fest ?

Neben Euren Informationen , habe ich Parallel versucht auch mich weiter zu informieren . Bei " Google " und bei dem Lieferanten meiner Alu-Felgen habe ich AUCH nachgeschaut + nachgefragt und hilfreiche und AUSREICHENDE Tipps und Infos erhalten.
Jetzt weiß ich was zu machen und MACHBAR ist.
Meine Wunschreifen können bestellt werden.

ALLEN HIER --- NOCHMALS DANKE !!

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-001 / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie in Wohnvierteln mit geringem Verkehr rechnen?

Dass Erwachsene sich immer verkehrsgerecht verhalten

Dass Fußgänger und Radfahrer häufig unaufmerksam sind

Dass spielende Kinder auf die Fahrbahn laufen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-003 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen tun?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-003

Wenn keine Haltlinie vorhanden ist, an der Sichtlinie anhalten

Nur anhalten, wenn Querverkehr kommt

An der Haltlinie halten, wenn nötig an der Sichtlinie erneut anhalten und Vorfahrt gewähren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-102-B / 3 Fehlerpunkte

Sie haben sich versehentlich rechts eingeordnet, obwohl sie nach links abbiegen möchten. Wie dürfen Sie weiterfahren?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-102-B

Geradeaus

Nach rechts

Nach links, sobald die Ampel dafür "Grün" zeigt