Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Razy
04.03.2005, 13:43 Uhr

1er und 2ter Gang...

Also ich fahre 30 Km/h bin im 2ten Gang.
Wenn ich jetz Vorfahrt gewähren muss, trete ich rechtzeitig die bremse und schau nach Links.

Das Problem: Sobald ich 10-15km/h fahr säuft der moto langsam ab!

Soll ich also bei jeden Vorfahrtschild die kupplung drücken? Wenn ich das mach, ab wann soll ich in den ersten schalten? Wenn jetz alles frei ist und ich 15km/h fahr, kann ich die kupplung doch in 2ten wieder kommen lassen?!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jon
04.03.2005, 13:55 Uhr

zu: 1er und 2ter Gang...

bei den meisten Autos ist der erste Gang eigentlich nur zum anfahren.
Du mußt halt mit Kuplung und Gas arbeiten, (und nicht stur einkuppeln) bis du aus dem untertourigen Bereich wieder draußen bist.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Idoru
04.03.2005, 13:57 Uhr

zu: 1er und 2ter Gang...

Der Motort säuft ab? Bist du noch in der Ausbildung? Welches Auto fahrt ihr dort?

Normalerweise sollte bei einem Bremsvorgang bzw. beim Vorfahrt gewähren in den ersten Gang geschaltet (also in 30er Zonen) und erneut angefahren werden, Anfahren im zweiten Gang klappt ja dann nicht ,wei du schon selbst beschreibst... *G*

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern n00bmare
04.03.2005, 14:00 Uhr

zu: 1er und 2ter Gang...

Solange man noch rollt kann man eigentlich ohne Probleme im zweiten gang weiterfahren wenn man halt die ersten Meter mit schleifender Kupplung fährt

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Razy
04.03.2005, 14:30 Uhr

zu: 1er und 2ter Gang...

Also ich einige mich jetz darauf in 30er Zone immer vorher ausrollen lassen und zum stillstand zu kommen... und dann 1st gang zu nehmen... Wir faren ein neuen VW hab in 1 woche meine praktische Prüfung.

Danke für die antworten.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
04.03.2005, 21:35 Uhr

zu: 1er und 2ter Gang...

»Solange man noch rollt kann man eigentlich ohne Probleme im zweiten gang weiterfahren wenn man halt die ersten Meter mit schleifender Kupplung fährt«

Sicherlich kann man, man sollte jedoch schon mal ordentlich Kohle beiseite legen, damit man sich den Einbau einer neuen Kupplung leisten kann.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Waechter im All
06.03.2005, 17:51 Uhr

zu: 1er und 2ter Gang...

@ to
Plötsinn!

@Razy
Ausgangsvermutung ist richtig:
Im 2. an die Einmündung ran fahren. Kupplung treten, wenn der Wagen zu würgen beginnen sollte. Und dann im zweiten wieder kommen lassen. Stell Dir einfach vor, Du hättest gerade vm 1. in den 2. geschaltet.

Man muss nicht um alles immer so ein Gewese machen. Im Grunde ist das alles ganz einfach.
Also: Lass Dich nicht irre machen!

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.38-101 / 3 Fehlerpunkte

Was kann es bedeuten, wenn an einem Fahrzeug blaues Blinklicht - jedoch kein Einsatzhorn - eingeschaltet ist?

Ein Abschleppwagen fährt zum Einsatz

An einer Unfallstelle wird vor Gefahren gewarnt

Es wird vor einer Einsatzstelle der Feuerwehr gewarnt

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-104 / 3 Fehlerpunkte

Wann dürfen Sie einen unbeschrankten Bahnübergang mit Blinklichtanlage überqueren, nachdem ein Zug durchgefahren ist?

Wenn das rote Blinklicht erloschen ist

Sofort nach dem Durchfahren des Zuges, auch wenn das rote Blinklicht noch leuchtet

Sobald der Gegenverkehr anfährt, auch wenn das rote Blinklicht noch leuchtet

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-104 / 3 Fehlerpunkte

Wo ist das Halten verboten?

Über Schachtdeckeln

Unmittelbar hinter Fußgängerüberwegen

Auf Fußgängerüberwegen sowie bis zu 5 m davor