Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

FAHRTIPPS Smalltalk :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Fukano
23.08.2006, 17:44 Uhr

"Hafter" ist meine Oma, was tuen bei Polizei Kontrolle?

Hallo,
zu aller erst, Kompliment ans Forum Top Leute hier.

So, nun zu meiner frage.

Habe mir vorkurzem ein Auto gekauft,habe es nun als 2 Wagen auf meine Mutter versichern lassen,soweit so gut,der Hafter allerdings ist meine Oma,sie ist in besitzt eines "Behinderten-Ausweises" und somit Steuerfrei,nun hat mich der Versicherungs Vertreter darauf aufmerksam gemacht, das ich wenn ich von der Polizei kontrolliert werde,ich dem Polizist sagen soll,das ich für meine Oma unterwegs bin d. zur Apotheke o.ä weil es sonst zu Problemen führen könnte,aber wo ist den das problem,ich versteh nicht wieso ich immer sagen soll ich währe für meine Oma unterwegs?

währe nett wenn mich jemand diesbezüglich aufklären kann

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Waechter im All
23.08.2006, 19:32 Uhr

zu: "Hafter" ist meine Oma...

Ich verstehe das so:
ZUGELASSEN ist das Auto auf die Omma (--> steuerfrei wg. Behindertenausweis), VERSICHERT über die Mutter (als Zweitwagen).

Also müsste es eigentlich "HaLter" und nicht "HaFter" heißen...

Der Sinn der Steuerbefreiung ist, luschig ausgedrückt, folgender:
Die Oma ist gehbehindert. Dinge, die gesunde Leute zu Fuß oder per Fahrrad erledigen können, fallen für sie ebenso flach wie der Weg zur Bahn oder zur Bushaltestelle. Sie ist also auf ein Auto angewiesen, um überhaupt irgendwas außer Haus machen zu können. Wegen dieses Handycaps verzichtet der Staat auf die Kfz-Steuer.

Wenn nun aber hauptsächlich nicht die behinderte Oma das Auto nutzt, sondern der gesunde Enkel, fällt der Grund für die Steuerbefreiung weg! Über die möglichen Konsequenzen kann wohl am besten ein Anwalt Auskunft geben.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Fukano
23.08.2006, 20:50 Uhr

zu: "Hafter" ist meine Oma, was tuen bei Polizei Kontrolle?

@Waechter im All
jap genau so ist es, sorry das ich mich falsch ausgedrückt habe.
Im Fahrzeugschein steht aber nirgens das meine Oma einen Behindertenausweis besitzt,also kann es die Polizei bei einer Kontrolle ja auch nicht wissen das ich Steuerfreifahre,oder?

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-007 / 3 Fehlerpunkte

An der Einfahrt in ein Industriegebiet steht das Andreaskreuz mit dem Zusatzschild "Industriegebiet, Schienenfahrzeuge haben Vorrang". Was haben Sie zu beachten?

An Bahnübergänge nur mit mäßiger Geschwindigkeit heranfahren

Kraftfahrzeuge haben an Bahnübergängen ohne Andreaskreuz Vorrang

Schienenfahrzeuge haben an allen Bahnübergängen Vorrang

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.36-007 / 3 Fehlerpunkte

Im Rückspiegel sehen Sie auf dem Dach eines unmittelbar hinter Ihnen fahrenden Streifenwagens in roter Leuchtschrift "STOP POLIZEI". Für wen gilt dies?

Für alle Fahrzeuge, die sich auf der Straße befinden

Für alle nachfolgenden Fahrzeuge

Nur für Sie

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.20-005 / 3 Fehlerpunkte

Im Gegenverkehr auf derselben Fahrbahn hält ein Linienbus mit eingeschalteter Warnblinkanlage an einer Haltestelle. Wie verhalten Sie sich?

Auf Schrittgeschwindigkeit abbremsen

Geschwindigkeit beibehalten, da der Bus auf der anderen Fahrbahnseite hält

Nur dann mit Schrittgeschwindigkeit weiterfahren, wenn Fahrgäste die Fahrbahn überqueren wollen