Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Andreas Wismann
31.08.2009, 17:19 Uhr

StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

Hi,

bin gerade auf Hochtouren bei den Änderungen der Straßenverkehrsordnung. Ich hoffe, wenigstens den StVO-Teil mit den neuen Anlagen bis morgen fertigzustellen. Der Bußgeldkatalog kommt dann spätestens bis Anfang nächster Woche hinzu. Diesmal war's ja fast so viel Arbeit wie Neuschreiben.

Bin ja mal gespannt, ob Rolf auf verkehrsportal.de bis morgen mit der StVO fertig ist...
@Rolf, mein Angebot zur gemeinsamen Datenbank-isierung der Gesetzestexte steht noch!


Ach, und noch etwas:
Nach einigen Telefonaten mit unserem Internetprovider steht nun fest, dass die FAHRTIPPS auf einen größeren Server umziehen müssen, und zwar recht bald. Der alte platzt aus allen Nähten. Ihr werdet in letzter Zeit diverse Male miterlebt haben, dass die Seite nicht erreichbar war, teilweise zur besten Sendezeit für mehrere Stunden.

Und deshalb wird es wahrscheinlich schon in der ersten Septemberwoche einen Umzug auf einen eigenen Server geben. Dabei könnte es ein wenig "knirschen", und das Forum ist möglicherweise für einen Tag nicht vernünftig benutzbar - ich hoffe, dass der Provider mir den Termin genau mitteilt, damit der Umzug möglichst wenig Reibung erzeugt.

Und direkt danach kümmere ich mich um den geänderten Prüfungsfragenkatalog ;-)

Bis in Kürze,
Ihr und Euer Webmaster
Andreas

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
01.09.2009, 00:13 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

»Diesmal war's ja fast so viel Arbeit wie Neuschreiben.«

Ja, es ist schon erstaunlich, wie sehr sich der Text einer Rechtsvorschrift ändern kann, obwohl der Inhalt in weiten Teilen unverändert ist. Das ist wie bei den Hütchenspielern: "Wo ist das Parkverbot an Bushaltestellen, Hut 1, Hut 2 oder § 3"?

»Ihr werdet in letzter Zeit diverse Male miterlebt haben, dass die Seite nicht erreichbar war ...«

Ja, in der Tat.

Eine Frage zur vielen Schreibarbeit und zur "Datenbankisierung" der StVO: Warum wartet man, faul wie der Mensch ja ist, nicht einfach ab, bis morgen oder übermorgen bei bundesrecht.juris.de oder gesetze-im-internet.de die neue StVO verfügbar ist und macht das Ganze dann per copy & paste?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Andreas Wismann
01.09.2009, 02:31 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

»und man (der Webmaster) selbst die Tippfehler machen möchte«

Und weil die Schreibfehler im Originaltext des Gesetzgebers auch nicht sein müssen. Da bin ich eigen. Der höchstselbige Erfinder der Rechtschreibreform müsste eigentlich besser wissen, was er da formulieren tut ;-)

Und wegen der Bilder. Die kann man leider nicht mit Copy paste in die Datenbank schreiben, sondern da sind ein paar Grafikarbeiten vonnöten.

Wird aber leider heute nichts mehr mit dem 1.9., eben weil zu viele Bilder neu erstellt werden müssen. Termin ganz knapp verfehlt.

Gute Nacht bis morgen!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Andreas Wismann
01.09.2009, 15:28 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

Okay, hab's doch noch geschafft!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
01.09.2009, 19:11 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

Die dreistreifige Bake fällt nicht weg, nur das dazugehörige Gefahrzeichen "beschrankter Bahnübergang".

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
01.09.2009, 19:19 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

Tippfehler in § 7a Abs. 3 Satz 2 StVO: Stock(t)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
01.09.2009, 19:23 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

In § 10 StVO: 326.1 statt 325.2

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
01.09.2009, 19:24 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

Noch mal § 10 StVO: 243.1 statt 242.2

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
01.09.2009, 19:30 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

§ 13 Abs. 2 Satz 1 StVO: "ist das Halten nur erlaubt" statt "ist das Halten und Parken nur erlaubt".

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
01.09.2009, 19:45 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

§ 31 Abs. 1 Satz 1 StVO: "Spiele" statt "Spiel".

So, für heute Feierabend. ;-)
Was bedeuten eigentlich die roten Ziffern oben auf jeder Seite?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
01.09.2009, 21:22 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

Wie jetzt? War an meiner obigen Korrektur etwas falsch oder was meinst du?

Einfache Merkregel: Anfang- und Ende-Zeichen tragen jetzt die gleiche Anfangsnummer und unterscheiden sich durch die Ziffer nach dem Punkt (Anfang: XXX.1, Ende XXX.2)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
01.09.2009, 22:00 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

In der Fahrtipps-Fassung lautet der § 10 StVO so:

"Wer aus einem Grundstück, aus einem Fußgängerbereich (Zeichen 242.1 und 243.1), aus einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1 und 326.1) auf die Straße ..."

Richtig wäre aber:

"Wer aus einem Grundstück, aus einem Fußgängerbereich (Zeichen 242.1 und 242.2), aus einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1 und 325.2) auf die Straße ..."

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Andreas Wismann
01.09.2009, 23:08 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

»Gibt es da eine "Nachbesserung"?«

Zunächst einmal danke für die Fehlerhinweise! Es ist immer schlecht, wenn man erstens selbst und zweitens nachts korrekturliest.

Als nächstes müssen die anderen "Werke" fertiggestellt werden, sprich Bußgeld- und Fragenkatalog. Die wesentlichen Änderungen werden natürlich wieder in Form von kleineren Artikeln präsentiert (damit habe ich heute schon begonnen). Aber diesmal war's tatsächlich zu knapp mit dem Termin, als das alles gleichzeitig hätte fertig werden können.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Hinniwilli
02.09.2009, 11:08 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

§37(2)6.

Hier wäre ein Zusatz hilfreich, dass der § erst 2012 in Kraft tritt.

"§ 53 Inkrafttreten
(6) An Lichtzeichenanlagen mit Radverkehrsführungen ohne besondere Lichtzeichen für Radfahrer müssen Radfahrer bis zum 31. August 2012 weiterhin die Lichtzeichen für Fußgänger beachten."

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
03.09.2009, 18:09 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

§ 39 Abs. 3 Satz 2: "regel"
§ 43 Abs. 1 Satz 1 "sowie Leitpfosten" statt "sowie Leiteinrichtungen"
§ 49 Abs. 3 Nr. 4: "ein durch (ein) Vorschriftzeichen"

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Andreas Wismann
03.09.2009, 18:42 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

Ist das jetzt wenigstens ein gutes Zeichen, dass Du schon bei § 49 angekommen bist?

Danke Dir, Georg.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
03.09.2009, 19:41 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

Ja, bis dahin bin ich gekommen. Das Korrekturlesen war aber alles andere als gründlich. Insbesondere die Passagen, die sich nicht geändert haben, habe ich nur überflogen oder sogar ganz übersprungen. Und die Rechtsvorschriften, die sich zusammen mit der StVO geändert haben, habe ich auch nicht kontrolliert (oder sind die sowieso noch nicht geändert?).

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Andreas Wismann
03.09.2009, 19:57 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

»oder sind die sowieso noch nicht geändert?«

Das sagt mir, dass Du die "neue Seiten"-Seite noch nicht gefunden hast. Du findest sie über das Infos (C)-Symbol rechts oben, dann "neue Seiten" anklicken. Dort sind immer alle geänderten FAHRTIPPS-Seiten gelistet.

Nach dieser Erfahrung mit der StVO-Änderungen und meinen tipfpehlern bastle ich übrigens an einem effektiven Korrekturverfahren... Es hat was mit Vorlesen zu tun.

Oh, ich sehe gerade, dass die offiziellen Webseiten unserer Bundesregierung zum Großteil gar nicht auf dem aktuellen Stand 1.9. sind. Aber vielleicht lesen die einfach länger Korrektur, bevor sie's online stellen :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
03.09.2009, 20:42 Uhr

zu: StVO-Änderungen zum 1.9.2009 und Sonstiges

»Das sagt mir, dass Du die "neue Seiten"-Seite noch nicht gefunden hast.«

Um Gottes Willen, ist das viel Zeugs. Da muss ich auf das Korrekturlesen dankend verzichten. ;-)

Korrekturverfahren mit vorlesen? Hmm, wie funktioniert das denn? Hat man erst mal zwei Online-Ausgaben zusammen (die nicht auf dem gleichen "händischen" Autor basieren), kann man ein Textverarbeitungsprogramm nehmen, um die beiden Versionen zu vergleichen. Dann sollten Abweichungen auf jeden Fall erkennbar sein.

»Oh, ich sehe gerade, dass die offiziellen Webseiten unserer Bundesregierung zum Großteil gar nicht auf dem aktuellen Stand 1.9. sind.«

Das Verkehrsportal hat auch noch die alte Version. Bei fahrschule.de wird zwar "Stand 1. September 2009" versprochen, das stimmt aber derzeit noch nicht. Insofern ist fahrtipps.de wohl derzeit die einzige aktuelle Seite ...

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-008-B / 3 Fehlerpunkte

Wie haben Sie sich zu verhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-008-B

Beide Radfahrer durchfahren lassen

Nur den in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer durchfahren lassen

Hupen und vor beiden Radfahrern abbiegen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-002 / 3 Fehlerpunkte

In einem Wohngebiet rollt ein Ball vor Ihr Fahrzeug. Wie müssen Sie reagieren?

Sofort bremsen, weil Kinder auf die Fahrbahn laufen könnten

Weiterfahren, weil Kinder gelernt haben, am Fahrbahnrand stehen zu bleiben

Dem Ball ausweichen und weiterfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.06-105 / 3 Fehlerpunkte

In welchen Fällen muss das Überholen abgebrochen werden?

Wenn durch unerwarteten Gegenverkehr Gefahr besteht

Wenn der Eingeholte seine Geschwindigkeit stark verringert

Wenn der Eingeholte plötzlich beschleunigt