Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern zink
25.06.2008, 22:25 Uhr

Falsch geschaltete Ampel

Hallo,

mir ist heute folgendes passiert: ich habe eine Kreuzung passiert, bei der die entsprechende Ampel ausgeschaltet war, dabei befand ich mich auf der Vorfahrtstrasse. Plötzlich kam von rechts ein Roller und ist beinahe in mich reingerauscht. Seine Ampel zeigte grün.

Meine Frage: Wer ist bei einer solchen offensichtlichen Fehlschaltung der Ampel schuld? Könnte theoretisch die Stadt haftbar gemacht werden?

Wir beide waren mit ordnungsgemäßer Geschwindigkeit unterwegs....

Gruss,

zink

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern zink
26.06.2008, 10:10 Uhr

zu: Falsch geschaltete Ampel

Hallo Kahleberger,

danke für die Antwort.

Naja, zum Glück ist ja nichts passiert...

Aber nach dem Beinaheunfall haben sich ich und der Rollerfahrer natürlich überzeugt, dass meine Ampel ausgeschaltet war und seine geschaltet (wie man sich vorstellen kann, hat jeder direkt nach dem Vorfall sofort dem anderen die Schuld in die Schuhe geschoben- wäre wohl auch ein böser Crash geworden- Motorrad vs. Roller.... )

Dafür, dass die Ampel des Ampel des Rollerfahrers auch tatsächlich auf grün stand, hatte er auch einen hinter fahrenden Autofahrer als Zeugen.

Der Rollerfahrer hat die fehlerhafte Ampel dann gemeldet, zwei Stunden später war sie dann richtig geschaltet (eine weiterhin Aus, die andere mit Gelb blinkendem "Vorfahrt beachten)


Gruss,

zink

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-003 / 3 Fehlerpunkte

Sie nähern sich Kindern, die auf dem Gehweg spielen. Wie müssen Sie sich verhalten?

Langsamer fahren und bremsbereit sein

Nur kräftig hupen und weiterfahren

Unverändert weiterfahren, um den nachfolgenden Verkehr nicht zu behindern

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-107-B / 3 Fehlerpunkte

Warum kann hier das Rechtsabbiegen gefährlich werden?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-107-B

Weil Fahrzeuge, die aus der Seitenstraße kommen, beim Abbremsen ins Schleudern geraten können

Weil Ihr Fahrzeug bei zu schnellem Abbiegen ins Schleudern geraten kann

Weil Sie sonst möglicherweise nicht rechtzeitig anhalten können, wenn Fußgänger die Seitenstraße überqueren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.36-007 / 3 Fehlerpunkte

Im Rückspiegel sehen Sie auf dem Dach eines unmittelbar hinter Ihnen fahrenden Streifenwagens in roter Leuchtschrift "STOP POLIZEI". Für wen gilt dies?

Für alle nachfolgenden Fahrzeuge

Für alle Fahrzeuge, die sich auf der Straße befinden

Nur für Sie