Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
11.04.2008, 17:04 Uhr

Auf Busspur einordnen?

Eine - auf den ersten Blick vielleicht etwas komische - Frage an die Experten ;-)

Vorweg: Hab eine Skizze im Anhang.
Also: Im Nachbarort gibt es ein neues Einkaufzentrum, naja paar Läden nebeneinander halt, und dafür wurde auch eine neue Straße gebaut.
Auf der Straße von der man auf die Neue Straße einbiegen will, befindet sich am rechten Rand eine Busspur, welche allerdings erst 30 Meter vorher beginnt. Der Bus hat da auch eine eigene Ampel.
Meine Frage: Darf/Muss ich mich als Autofahrer auf der Busspur einordnen, wenn ich rechts abbiegen will? Leider war diese Stelle während meiner Fahrschulzeit noch nicht da, und ansonsten gibts in der Nähe nirgendwo so eine Stelle, wo ich das damals hätte üben können.
Dafür, dass ich mich da einordne spricht die fehlende Rechtabbiegermarkierung auf der Spur zum Gradeausfahren. Auch haben die Rechtsabbieger öfters vor den Gradeausfahrern Grün. Wenn die Rechtsabbieger also auch auf der Spur für die Gradeausfahrer bleiben müssten, würde ja eine Rechtsabbiegerampel gar keinen Sinn machen. Klingt kompliziert, aber folgende Grafik dürfte das ganze übersichtlicher machen.
http://img132.imageshack.us/img132/9532/ampelxk4.j
pg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
11.04.2008, 17:21 Uhr

zu: Auf Busspur einordnen?

Google Earth hatt ich auch in Verdacht, aber die Auflösung ist dort extrem besch.... und das Bildmaterial ist veraltet, die Straße gibts da gar nicht.

Tja der Pfeil verwirrt mich ja auch, ich bin mir sicher, dass auf dem Boden keiner ist. Ob da jetzt ein Schild für die Busspur ist oder nicht... hmm, weiß ich nicht auswendig. Werd aber nächste Woche eh in das "Einkaufszentrum" müssen, schaue dann nochmal mach und mach evtl. ein Foto.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
11.04.2008, 18:23 Uhr

zu: Auf Busspur einordnen?

Seit wann hast du das Copyright auf Bilder von Google Earth?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
11.04.2008, 18:26 Uhr

zu: Auf Busspur einordnen?

Ich habe das Bild etwas angepasst und korrigiert:
http://www.pic-upload.de/11.04.08/mkikm.png

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
11.04.2008, 23:46 Uhr

zu: Auf Busspur einordnen?

auf jeden Fall ist die Beschilderung bzw. Markierung mehr als besch....
Wenn es eine separate Rechtsabbiegerampel gibt, muß es auch einen Rechtsabbiegerfahrstreifen geben.
Der kann entweder links oder auch rechts der Busspur liegen.
Die Frage, wie man sich hier zu verhalten hat, lässt sich also nur unbefriedigend beantworten, da hier die Macher eindeutig geschlampt haben.

mfG
Durban

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern diezge
12.04.2008, 10:55 Uhr

zu: Auf Busspur einordnen?

Hallo,

um zum Thema zurückzukommen:

Natürlich darfst Du die Busspur nicht befahren, denn der Bus hat andere "Grün"-Phasen, als der Rest. Außerdem hat die Busspur ja den Sinn, daß er bei viel Verkehr an allen anderen vorbeifahren kann.

Zu Google Earth:
Wie Security_neu schrieb, wurde die Straße erst kürzlich gebaut, die Bilder bei Google Earth haben aber gut schon 7 Jahre auf dem Buckel.


Gruß,

diezge

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
12.04.2008, 13:20 Uhr

zu: Auf Busspur einordnen?

Hehe soviel aufregung um nix....

war grad an besagter Stelle und es ist keine seperate Rechtsabbiegerampel da. Auf der Busspur war mal ein Pfeil der nach rechts zeigt, der wurde weggefräst, wie man schön erkennen kann. Dafür ist jetzt ein Pfeil der nach rechts zeigt an dem Pfeil für nach gradeaus.
Somit dürfte sich das erledigt haben, man muss sich NEBEN der Busspur einordnen wnen man nach rechts will.

Nächste Frage: Wenn der Bus grün hat, und ich auch, ich aber nach rechts will, wer hat Vorfahrt? (Bus will gradeaus)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
12.04.2008, 13:31 Uhr

zu: Auf Busspur einordnen?

»Nächste Frage: Wenn der Bus grün hat, und ich auch, ich aber nach rechts will, wer hat Vorfahrt? (Bus will gradeaus)«

Der Bus

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern diezge
13.04.2008, 09:12 Uhr

zu: Auf Busspur einordnen?

Hallo,

der Bus hat zwar Vorfahrt, jedoch halte ich die Situation für gefährlich. Eine Busampel mit weißen Zeichen wäre da sicher sinnvoll.


Gruß,

diezge

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
13.04.2008, 13:11 Uhr

zu: Auf Busspur einordnen?

"Hallo,

der Bus hat zwar Vorfahrt, jedoch halte ich die Situation für gefährlich. Eine Busampel mit weißen Zeichen wäre da sicher sinnvoll.


Gruß,

diezge "


Da ist doch eine Busampel, mit den weißen Strichen.
War nur meine Frage, wenn die auf "grün" steht für den Bus, und die normale Ampel für die PKW Fahrer auch, wer dann zuerst fahren darf.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
13.04.2008, 13:16 Uhr

zu: Auf Busspur einordnen?

Gibts irgendwo ne Seite, wo die Busampel-Zeichen erklärt sind?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Andyrifi
06.03.2010, 21:50 Uhr

Auf Busspur einorden?

GEGENFRAGE: Darf ich mich - als Rechtsabbieger auf den separaten "Radweg" - einordnen?

Betrachte den Sonderfahrstreifen einfach als Radweg und verhalte dich auch so.

-> nicht befahren (innerhalb der zeitl. Begrenzung, ohne zeitl. Bergr. gilt sie permanent - 0-24h)

Beachte hierzu, daß Sonderfahrsteifen mit zeitl. Begrenzung meist vor Ampeln bzw. Kreuzungen in Snderfahrstreifen OHNE zeitl. Begrenzung wechseln. Das hat den Sinn, daß Ampeln mit Vorrangschaltung weiterhin für Berechtigte Fzg. erreichbar bleiben.

-> vor dem Abbiegen auf nachfolgeverkehr achten

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-119 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-119

Auf eine Sackgasse

Auf eine für den Fahrzeugverkehr gesperrte Straße

Auf eine Unterführung

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-106 / 3 Fehlerpunkte

Wo dürfen Sie in Fahrtrichtung links parken?

Wo rechts das Parken verboten ist

In Einbahnstraßen

Wo Schienen auf der rechten Seite verlegt sind

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-117 / 3 Fehlerpunkte

In einer Straße sind links und rechts neben der Fahrbahn Parkstreifen zum Längsparken vorhanden. Wo dürfen Sie parken?

In Einbahnstraßen auf dem rechten oder dem linken Parkstreifen

In Straßen für beide Fahrtrichtungen auch auf dem linken Parkstreifen

In Straßen für beide Fahrtrichtungen nur auf dem rechten Parkstreifen