Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Auslandsführerschein

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Annkathrin
04.06.2010, 11:39 Uhr

Amerikanischer Führerschein in Deutschland

Hey,
ich bin 16 Jahre alt, und ich bin jetzt vor einer Woche aus Amerika zurück gekommen, ich war dort für ein Jahr, und ich natürlich auch mein Führerschein gemacht!
Ich weiß aber nicht ob ich hier fahren darf, da ich erst 16 bin?!

Ich habe die INTERMEDIATE LICENSE! Die expires in einem Jahr, was hat das zu bedeuten?


BITTE, ich brauche HILFE,
Danke fürs Antworten

LG
Annkathrin :)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
04.06.2010, 16:40 Uhr

zu: Amerikanischer Führerschein in Deutschland

An sich ist eine amerikanische FE 6 Monate lang in Deutschland gültig und muss dann in eine deutsche FE umgeschrieben werden.
In Deutschland gibt es kein Mindestalter zum Fahren, sondern nur ein Mindestalter zum Erwerb einer deutschen FE.
Auch ein 16-jähriger kann also mit einer US- FE hier fahren; die deutsche FE wird jedoch erst nach Erreichen des Mindestalters ereilt werden.

Das Problem im vorliegenden Fall:
Eine US- FE ist hier nur gültig, wenn es sich um einen vollwerigen Führerschein handelt. Ist die FE an bestimmte Auflagen gebunden (z.B. Begleitauflage oder so), gilt sie hier nicht.
Was bedeutet denn das "INTERMEDIATE"? Was hast Du dabei zu beachten?

mfG
Durban

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Annkathrin
08.06.2010, 14:54 Uhr

zu: Amerikanischer Führerschein in Deutschland

Mit meinem amerikanischen Fühererschein darf ich alleine fahern, es muss keine Begleitperson im Fahrzeug sein. Eine "intermediate" license bedeutet nur, das ich in America nur eine Person in meinem Fahrzeug haben darf, die nicht in meiner Familie ist, und dass ich nicht von 1:00Uhr bis 5:00Uhr nachts fahren darf.
Hat das irgendwelche Einwirkungen auf meine Fahrerlaubnis hier in Deutschland?
Und muss ich jetzt irgendwo hingehen um meinen amerikanischen Führerschein umschreiben lassen, oder kann ich gleich losfahren?

Vielen Dank,
Annkathrin

P.S.: Ich bin jetzt schon voll aufgeregt hier in Deutschland mit 16 zu fahren :)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
08.06.2010, 17:04 Uhr

zu: Amerikanischer Führerschein in Deutschland

Die Zeitauflage ist problematisch.

Am besten klärst Du mit Deiner örtlichen Fahrerlaubnisbehörte ab, ob die Intermadiate License aus Deinem Bundesstaat (wichtig, mehrere Staaten Intermediates haben, mit verschiedenen Regelungen) ein Lernführerschein i.S.d. § 28 Abs. 3 Nr. 1 FeV ist, oder nicht.

Wenn nicht, ist der FS hier 6 Monate gültig. Dann muss er umgeschrieben werden.

Ist es bei Dir so, dass die Auflagen (Nachtfahrverbot usw.) irgendwann automatisch wegfallen? Dann kann es sein, dass dein FS solange nicht anerkannt werden, wie diese Auflagen bestehen.

Wie gesagt, das solltest Du unbedingt mal mit der FeB abklären.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
08.06.2010, 17:29 Uhr

zu: Amerikanischer Führerschein in Deutschland

Kleiner Nachtrag:

Wenn Du Lust hast, kannst Du Deinen Fall nochmal auf www.verkehrsportal.de einstellen; da sind einige aktiv, die auch die Praxis der Fahrerlaubnisbehörden kennen.

mfG
Durban

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.23-005 / 3 Fehlerpunkte

Unter welchen Bedingungen ist Telefonieren für den Fahrer während der Fahrt unzulässig?

Wenn das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons in der Hand gehalten werden muss

Wenn das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons aufgenommen werden muss

Wenn die sichere Führung des Fahrzeugs nicht mehr gewährleistet ist

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-106-B / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich hier?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-106-B

Weiterfahren, weil die Fahrbahn nur für den Gegenverkehr gesperrt ist

Mit mäßiger Geschwindigkeit heranfahren und warten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-017-B / 3 Fehlerpunkte

Worauf müssen Sie sich einstellen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-017-B

Fußgänger betreten manchmal unachtsam die Fahrbahn

Parkende Fahrzeuge erschweren die Sicht

Fußgänger wechseln häufig die Straßenseite