Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern emhawe
04.05.2008, 18:29 Uhr

Klasse C abgelaufen, was ist zu tun ?

Hallo, wer kann mir sagen, was ich tun muss,
um einen Führerschein der Klasse C bzw. CE wieder zu aktualisieren?
Habe ihn nicht erneuern lassen und er war nur bis 12. 2005 gültig.
Muss man damit praktisch eine neue Prüfung ablegen oder genügt der erneute ärztliche Nachweis ?
Danke für eine gute Info !
Hans

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bs01
04.05.2008, 19:04 Uhr

zu: Klasse C abgelaufen, was ist zu tun ?

Da hast du leider Pech gehabt. Du mußt die komplette Prüfung (Theorie und Praxis) ablegen - und das wird wohl ohne entsprechende Vorbereitung nicht möglich sein.

Die "Galgenfrist" um die Fahrerlaubnis ohne Prüfung wieder "aufleben" zu lassen beträgt genau 2 Jahre (Datum des Gültigkeitsablaufs).

Gruß
bs01

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern tolu
05.05.2008, 14:23 Uhr

zu: Klasse C abgelaufen, was ist zu tun ?

du must die prüfung nochmals machen, allerdings kannst du dir die stunden teilweise schenken. geh mal zu einer entsprechenden fahrschule. bei uns bieten einige schon sondertarife für "die vergesser" an.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
05.05.2008, 17:19 Uhr

zu: Klasse C abgelaufen, was ist zu tun ?

@kahleberger
ist kein fehler im system.
finanzamt und gez wollen was von dir,
die "vergesslichen" ce-ler wollen was vom sva.

rennst ja auch nicht zum f-amt wenn sie dich "vergessen" haben und bringst ihnen die steuern vorbei.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern corsa-ultrablau
07.05.2008, 11:44 Uhr

zu: Klasse C abgelaufen, was ist zu tun ?

"rennst ja auch nicht zum f-amt wenn sie dich "vergessen" haben und bringst ihnen die steuern vorbei."

Nicht?
Wäre das dann keine Steuerhinterziehung?

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-101 / 3 Fehlerpunkte

Was wird durch diese Verkehrszeichen angekündigt?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-101

Nach 100 m folgt erneut das Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren"

Nach 100 m folgt ein Stop-Schild

Nach 100 m kann ohne anzuhalten weitergefahren werden

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.06-103 / 3 Fehlerpunkte

Welche Fehler machen das Überholen auch auf übersichtlichen und geraden Fahrbahnen gefährlich?

Der eigenen Überholweg wird zu lang eingeschätzt

Der eigene Überholweg wird zu kurz eingeschätzt

Die Entfernung eines entgegenkommenden Fahrzeugs wird zu groß eingeschätzt

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-024-B / 3 Fehlerpunkte

Was ist hier richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-024-B

Die Fahrgäste müssen vor dem Einsteigen den fließenden Verkehr durchlassen

Wenn niemand behindert oder gefährdet wird, darf man rechts auch schneller als mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren

Man darf mit Schrittgeschwindigkeit rechts vorbeifahren, wenn Fahrgäste nicht behindert werden und eine Gefährdung ausgeschlossen ist