Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern CradLe
08.10.2007, 19:56 Uhr

Führerschein mit 16 für Schausteller?

Hallo,

ich habe vor einiger Zeit gehört, dass Schausteller Führerschein mit 16 machen dürfen ( mit Sondergenehmigung) .

Nun jetzt habe ich versucht mich im Internet zu informieren, habe aber nichts konkretes gefunden.
Ich bin 16, werde aber bald 17 d.h. dass ich eigentlich nur wissen müsste, ob ich dann mit 17 ohne Erwachsenen fahren darf.

Würde mich über eine schnelle Antwort freuen.

MfG CradLE

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
08.10.2007, 22:30 Uhr

zu: Führerschein mit 16 für Schausteller?

du darfst mit 17 nicht alleine fahren.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
08.10.2007, 23:39 Uhr

zu: Führerschein mit 16 für Schausteller?

Man kann einen Antrag auf Ausnahme vom Mindestalter stellen. Der Efolg eines solchen Antrags ist allerdings an sehr hohe Anforderungen geknüpft. Das Schaustellerdasein reicht da bei weitem nicht aus.

mfG
Durban

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-005 / 3 Fehlerpunkte

Sie sehen dieses Verkehrszeichen. Womit müssen Sie rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-005

Mit Vorrang des Gegenverkehrs

Mit Gegenverkehr

Mit Blendung durch den Gegenverkehr bei Nacht

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-007 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen nach links abbiegen. Wen müssen Sie durchlassen?

Entgegenkommende Kraftfahrzeuge

Entgegenkommende Radfahrer

Fußgänger, die die Straße überqueren wollen, in die ich einbiege

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.07-103 / 3 Fehlerpunkte

Auf nebeneinander liegenden Fahrstreifen für eine Fahrtrichtung endet ein Fahrstreifen. Sie befinden sich auf dem nicht durchgehend befahrbaren Fahrstreifen. Welches Verhalten ist richtig?

Umittelbar nach dem ersten Hinweis auf die Fahrbahnverengung in den durchgehend zu befahrenden Fahrstreifen einordnen

Beim Einordnen in den durchgehenden Fahrstreifen stets zuerst fahren

Erst unmittelbar vor Beginn der Verengung im Reißverschlussverfahren einordnen