Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Kiara Lu
19.03.2018, 14:16 Uhr

Leicht frustriert nach rd. 30 Übungsfahrten

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und hoffe, mich hier endlich mal mit Menschen in evtl. ähnlichen Situationen austauschen zu können, da ich meinen Freunden mit dem Thema inzwischen schon auf die Nerven gehe ;-)
Ich bin 30, also eher spät dran mit dem FS, bin aber eigentlich echt autobegeistert und voll motiviert in die praktische FS-Ausbildung gestartet. Nach 20 Fahrstunden Qual (total ungeduldiger und nachgewiesenermaßen cholerischer FL, der nicht nur mich immer nur angebrüllt hat) habe ich endlich die FS gewechselt und bin jetzt bei einer wirklich super tollen FL' in. Es läuft jetzt auch alles viel besser, aber trotzdem sind die Fahrstunden... sehr wechselhaft! Mal ist alles in Ordnung und ich bekomme alles gut auf die Reihe und fühle mich sicher, dann gibt es aber auch ständig wieder Stunden, in denen ich das mit dem Seitenabstand nicht auf die Reihe kriege, das Einparken total vergeige, Sachen übersehe und total unsicher fahre! Ist das normal, dass das mal richtig gut klappt und dann wieder überhaupt nicht?!!?? Das ist wirklich frustrierend! Dabei mag ich Autofahren und freue mich sehr darauf, endlich en FS zu haben! Ich hab jetzt auch nur noch drei Übungsfahrten und die Sonderfahrten vor der Prüfung :-(! Ist das bei euch auch so wechselhaft und was kann ich tun, um mich sicherer zufühlen in den "schlechten" Stunden? Über Erfahrungsberichte und Tipps allerArt würde ich mich sehr freuen!
LG Kiara

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-103-B / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie hinter dieser Straßenkuppe rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-103-B

Auf Ihrem Fahrstreifen kann sich ein langsam fahrendes Fahrzeug befinden

Dort kann ein Fahrzeug liegen geblieben sein

Es kann ein Fahrzeug entgegenkommen, das Ihren Fahrstreifen mitbenutzt

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.34-001 / 3 Fehlerpunkte

Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt. Wozu sind Sie verpflichtet?

Sie müssen

- auf Verlangen den Berechtigten Ihren Namen und Ihre Anschrift angeben sowie Führerschein und Fahrzeugschein (ggf. Betriebserlaubnis) vorweisen

- den anderen Beteiligten angeben, dass Sie an dem Unfall beteiligt sind

- bei geringfügigem Schaden unverzüglich zur Seite fahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-001 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-001

Auf Vorfahrt

- nur an der nächsten Kreuzung oder Einmündung

- an allen Kreuzungen und Einmündungen dieser Straße

- bis zum Ortsende