Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern KLMA
27.09.2013, 12:11 Uhr

BF 17 ohne Begleitung

Ich werde bald 17 und gehe noch zur Schule. Mein Problem ist nur, dass ich relativ weit weg von der Schule wohne. Normalerweise würde mir eine Busfahrkarte zustehen, aber die ist wiederum weit weg, deswegen kam sonst immer ein Taxi, dass kommt jedoch jetzt nicht mehr, da jetzt nur noch 4 Kinder in meiner näheren Umgebung zur Schule müssen. Fahrrad oder Roller wäre im Sommer ja kein Problem, aber im Winter ist das problematisch, da mein kleiner Bruder erst 7 ist. Würde solch ein Antrag angenommen werden?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
29.09.2013, 20:17 Uhr

zu: BF 17 ohne Begleitung

Ob ein Antrag genehmigt wird - oder auch nicht - liegt in der Entscheidung des jeweiligen Sachbearbeiters. Von unserer Seite her ist es also nicht möglich, dazu verbindlich etwas zu schreiben.

Was gefordert wird, kannst du hier nachlesen:
http://www.rlpdirekt.de/rheinland-pfalz/lebenslage
n/Ausnahmen_vom_Mindestalter_(Fahrerlaubnis
)
Die Anforderungen (zB. die MPU) und die Argumentation (die Ausnahme vom Mindestalter) sind nicht so leicht, wie es auf den ersten Blick zu sein scheint.
Lies dazu bitte auch
http://www.fahrlehrerverband-bw.de/05-01-FPX/2008-
Texte/fpx-08-10-536-BF17.htm

wo es einem Gericht nicht ausreichte, dass ein Azubi eine Strecke von 30 km mit Zug und Fahrrad zu bewältigen hatte.

Andererseits kenne ich auch Berichte von 17jährigen, deren Antrag ohne viel Trara genehmigt wurde (wohl aber auch mit MPU).
Dabei entschied sich der Antragsteller allerdings am Ende für den Streckenführerschein. Vielleicht ist das ja auch eine Alternative für dich?

Viel Glück.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-109-B / 3 Fehlerpunkte

Was ist in dieser Situation richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-109-B

Sie dürfen nur vorsichtig an dem Bus vorbeifahren

Als Gegenverkehr brauchen Sie den Bus nicht besonders zu beachten

Die entgegenkommenden Pkw dürfen nur vorsichtig an dem Bus vorbeifahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.36-004-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.36-004-B

Der gelbe Pkw muss die Kreuzung räumen

Ich muss mich auf die Weiterfahrt vorbereiten

Ich darf schon jetzt abbiegen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-103-B / 3 Fehlerpunkte

Warum ist hier ein großer Seitenabstand erforderlich?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-103-B

Weil sonst Spritzwasser die Sicht erschwert

Weil der Anhalteweg länger als auf trockener Straße ist

Weil Sie sonst auf Wasserlachen zu spät reagieren können