Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern mujer
30.08.2012, 13:08 Uhr

Fahrprüfung 3 mal nicht bestanden!

Hallo ihr lieben!
Vor 2 Stunden bin ich 3.mal durch die Fahrprüfung durchgefallen. Ich fühle mich richtig dumm und doof, ich bin von Natur aus eine sehr Starke Frau, ich bin Ausländerin und 30 Jahre und so eine Niederlage habe ich das erste mal in Leben. Ich weiß gar nicht was ich schreiben soll, ich kann und möchte mit keine darüber reden(außer mein Mann)
Das beste am Ende von alle 3 Prüfung macht mein Fahrlehrer der Prüfer aufmerksam auf Fehler die er übersehen hat bei der Fahrt, während der Prüfer mit mir spricht. Ist das normal? Dabei fühle ich mich schon schlecht genug.
Deswegen habe ich gedacht hier Tipps oder Erfahrung zu sammeln.
Theorie hatte ich 0 Fehler.
Ich habe schon gedacht eine Therapie zu machen, ich fühle mich total Leer, und richtig dumm, es tut mir richtig weh.
Wer hat auch dieselbe Erfahrung durchgemacht? PS.Ich habe um die 70 Fahrtstunde
(irgendwie wollte mein Fahrlehrer nie Einzelstunden machen), was ich etwas blöd finde,
liebe 45 min. Fahren und öfters als 1:30 Stunde. Oder?
:)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Seymour Skinner
30.08.2012, 19:55 Uhr

zu: Fahrprüfung 3 mal nicht bestanden!

Ich, ebenfalls 30, mache gerade meinen Führerschein Klasse B, werde wohl am Ende auf 25 Übungsstunden kommen ( 12 Pflichtstunden) und habe auch darum gebeten, im Zweifel lieber eine Stunde mehr zu machen als hinterher dumm da zu stehen.

Der Fahrlehrer bei Dir scheint offenbar ein Idiot zu sein, meiner macht Einzelstunden nur auf Wunsch oder zur Auffrischung von irgendwas direkt vor der Prüfung, weil ja von den 45 min mit Losfahren, wieder ankommen, Besprechung des Erlebten grad mal 30-35 Minuten "fahren" übrig bleiben würden. Dann zieht man, gerade bei so einer Vorgeschichte, nochmal die Minuten ab, die man ohnehin zu nervös ist, um richtig zu fahren und dann hätte man auch gleich zuhause bleiben können. Aus dem Grund hat mein Fahrlehrer von Anfang an gesagt, 2-3 Fahrstunden am Stück müssen es schon sein, damit es was bringt.

Nun hatte ich zwar keine Prüfung, aber ich bin ganz sicher, dass er einer von wenigen Fahrlehrern ist, die den Prüfer auf Probleme hinweisen. Typischerweise versucht der Fahrlehrer wohl eher, den Prüfer in ein Gespräch zu verwickeln, um ihn von Fehlern abzulenken. Wenn sich das wirklich so darstellt, wie Du schreibst, kann man im Grunde nur die Fahrschule wechseln.

Was sind es denn für Fehler, wegen denen Du durchgefallen bist?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
31.08.2012, 13:56 Uhr

zu: Fahrprüfung 3 mal nicht bestanden!

»Deswegen habe ich gedacht hier Tipps oder Erfahrung zu sammeln.«

Tipps zu welcher Frage? Du hast ja nicht mal geschrieben, warum du jeweils durchgefallen bist. Mit diesen Ursachen würde ich mich beschäftigen und versuchen, die durch weitere Übung abzustellen.

»Der Fahrlehrer bei Dir scheint offenbar ein Idiot zu sein, meiner macht Einzelstunden nur auf Wunsch oder zur Auffrischung ...«

Genauer lesen! Der Fahrlehrer will keine Einzelstunden machen, sondern Doppelstunden.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Bleifuss1
31.08.2012, 15:56 Uhr

zu: Fahrprüfung 3 mal nicht bestanden!

Hi mujer,

das tut mir total Leid für dich. Jetzt heißt es, alles dafür tun, um beim nächsten mal nicht total aufgeregt zu sein. Du kannst es schaffen! Ich würde vorher mal Yoga oder Entspannungsübungen probieren und erst zur Prüfung gehen, sobald du dich absolut gut fühlst.

Ein Freund von mir ist Trainer für solche Sachen, sprich für Entspannung, Gedächtnisübungen oder auch Spezi für Konzentration (Quelle).

Wichtig ist, dass du dir nicht zu viel Druck machst, hört sich leicht gesagt an, doch es bringt nichts, wenn du total unentspannt hingehst.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern mujer
01.09.2012, 08:22 Uhr

zu: Fahrprüfung 3 mal nicht bestanden!

@Seymour Skinner
Hi!
1. Prüfung bin ich zu langsam Autobahn gefahren und nicht richtig geparkt.
2. Prüfung habe ich eine Vorfahrtstraße mit Vorfahrtgewehren Schild nicht gesehen, und wollte in 2.Gang reinfahren( ich habe geguckt, keine gekommen) , Lehre sofort gebremst, davor war ein Fahrradweg ich hätte in 1.Gang schalten müssen und hinein tasten und dann weiterfahren.
3. Prüfung zu langsam Autobahn gefahren, Ampel war grün und ich habe nicht genug gas gegeben (aber ich bin sofort los gefahren) und die Autobahnkurve zu eng gefahren, auch wenn ich nicht die Kurvenlinien überfahren habe.

@Georg_g
Jetzt habe ich :)


@Bleifuss1 Danke, das hoffe ich so sehr, ich denke ich habe wirklich ein schlechter Fahrlehrer erwischt und ich bin jemand der sofort seine Fehler nachgibt, mein Mann sagt das genau das jemand nicht so oft machen sollte, weil es Menschen gibt, die gerne auf andere rumhacken.
Jetzt mit Fahrschule Wechseln wäre sehr schlecht.
Und ich hätte schon gerne Einzelfahrstunde, gerade Übungsstunden, die vor der Fahrprüfung sind.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Wackeldackel
01.09.2012, 18:19 Uhr

zu: Fahrprüfung 3 mal nicht bestanden!

Also beim 3. Mal den selben Fehler, wie in der ersten Prüfung (AB zu langsam)?

Ganz ehrlich; warum glauben eigentlich viele, dass Ihnen der Führerschein irgendwie "zusteht" und akzeptieren nicht eigen Unzulänglichkeiten.
Nicht jeder kann eben Fahrzeuge im Verkehr fehlerfrei bewegen, genauso wie nicht alle Welt Schlittschu laufen kann oder eine Motorsäge bedienen können. Manche können auch nicht Schwimmen oder Radfahren. Das ist alles, genauso wie das Autofahren, kein Muss und man kann trotzdem auf dieser Welt existieren.

WD

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-108 / 3 Fehlerpunkte

Was bedeutet dieses Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-108

Ende einer geschlossenen Ortschaft

Beginn einer Umleitung

Anfang einer geschlossenen Ortschaft

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-013 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren hinter einem landwirtschaftlichen Fahrzeug mit hoch beladenem Anhänger. Womit müssen Sie rechnen?

Vor allem beim Bremsen oder beim Abbiegen können Teile der Ladung herunterfallen

Die Blinker können verdeckt sein, so dass schlecht zu erkennen ist, wenn der Zug abbiegen will

Der Zug hat wegen der Beladung einen besonders kurzen Bremsweg

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-032 / 3 Fehlerpunkte

Bei welcher Person müssen Sie mit einer schweren Sehbehinderung rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-032

Der Frau.

Dem Mann.

Dem Kind.