Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Max Musterman
09.06.2011, 10:02 Uhr

Wann und wo schaltet man?

Hallo Freunde,

hatte heute meine 3te fahrstunde und habe da einige fragen zum schalten usw...

Ich habe einige probleme beim schalten, da ich nicht weis wann und wo ich schalten soll.
Mein fahrlerer reagierte heute zimlich genervt, so kam es mir jedenfalls vor. Hat mich schon zimlich demotiviert :( Allerdings hat mir weder er noch sonst jemand jemals erklärt wann und wo man schalten soll...
Mit anderen worten, der hat mir nie erklärt wann und wo man schaltet, verlangt aber dass ich das wissen sollte.

Ich erkläre mal die situation.
Als wir auf einer Landstrasse unterwegs waren, fuhr ich im 4ten gang, als eine mittelscharfe rechtskurve auf mich zu kam. Ich nahm den fuss vom gaspedall und wollte eben der strasse durch die rechtskurve folgen. Er sagte mir dann dass ich doch zurück schalten solle um in die kurve zu fahren.
Ich sagte ihm dann dass ich nicht weis wann man schalten soll und er meinte nur wenn du siehst dass du zu schnell bist...
Aber woher soll ich den wissen dass ich in dieser kurve zu schnell bin, bzw woher soll ich wissen dass ich in dieser kurve langsamer fahren soll?! Ich kenne das verhalten des wagens und die geschwindigkeit und das alles ja noch überhaupt nicht...
Ausserdem bin ich noch etwas ängstlich wenn ich auf einer landstrasse mit 70 - 80 fahre, eine kurve auf mich zukommt in der entgegen kommende fahrzeuge fahren, ich die spur halten möchte um nicht in die rein zu donnern und dazu dann noch schalten muss!!
Bei einer anderen kurve sollte ich dann, als ich zurück schalten wollte, nicht zurück schalten...?


Woher um alles in der welt soll ich den jetzt wissen vor welcher kurve ich zurück schalten soll und wo nicht?!?

Manchmal soll ich auch vom 3ten in den 4ten gang schalten um dann kurz danach wieder zurück in den 3ten zu schalten, zb vor einer kreuzung. Warum??

Mein hauptproblem liegt beim zurück schalten. Hochschalten geht eigentlich so, vergesse es nur manchmal...

Wie ihr seht hab ich einige probleme das ganze schalt-system zu verstehen und hoffe dass ich hier bisschen klarheit finden kann.

MfG

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern tolu
18.06.2011, 09:56 Uhr

zu: Wann und wo schaltet man?

"Auf der Land-/Bundesstraße außerhalb geschlossener Ortschaften gilt 100 km/h - wenn nicht eine geringere Geschwindigkeit durch VZ vorgeschrieben ist.

Fahren im 4. Gang auf der Landstraße ist trödeln und stellt eine vermeidbare behinderung dar."

woher diese erkenntnis, weisst du mehr als ich. kennst die strasse? wer sagt dort ist 100kmh erlaubt. das ist nur die allgemein zulässige höchstgeschwindigkeit, d.h. wenn keine anderen verkehrszeichen (insbesondere niedrigeres tempolimit, gefahrenzeichen) oder schlicht die wetterverhältnisse keine abweichung nach unten verlangen.
und ich weiss nicht welches auto du fährst, aber ich kann dir versichern. 100kmh ist auch im 4. gang möglich. es gibt auch autos die haben nur 4 oder gar 3 gänge. du bist wohl noch ziemlich jung...

ob es aus ökonomischer sicht sinnvoll ist 100km im 4. zu fahren bei vorhandenem 5. oder gar 6. gang ist eine andere frage.
aber viele fahrschulen lernen stur. 30km im 2. 50 im 3. kenne viele fahranfänger die immer am ortseingang den motor übers getriebe runterbremsen. da wird dann runtergeschalten und die drehzahl springt hoch.
glaube fahrschulen machen das mit dem kleinen gang, um das auto bei den fahrschülern nicht zu schnell werden zu lassen (ohen gas rollt das auto weniger gut im niederen gang bei hohem tempo) bzw. um im fall der fälle zügig beschleunigen zu können. aber dazu können dir sicher die fahrlehrer hier mehr sagen.

jetzt zum thmensteller:

das schalten kommt mit der zeit. schau mal ab und an auf den tacho, dann hast ungefähre anhaltpunkte zum schalten. z.b. ist eine kurve nur mit 30km zu fahren, kann es sein, dass der FL die im 2. gang genommen sehen will :)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-003-B / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-003-B

An der Sichtlinie anhalten

An der Haltlinie anhalten

Die Kreuzung ohne anzuhalten überqueren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-102 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-102

Sie haben Vorrang vor dem Gegenverkehr

Sie müssen dem Gegenverkehr Vorrang gewähren

Sie dürfen nicht abbiegen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.23-001 / 3 Fehlerpunkte

Wer ist für den verkehrssicheren Zustand eines zugelassenen Fahrzeugs verantwortlich?

Der Fahrer

Der Halter

Die Haftpflichtversicherung