Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern theused
14.10.2010, 20:15 Uhr

erste fahhrstunde mit mein motorrad :(

hallo gemeinsam!
ich muss einfach mal mein herz ausschütten:( undzwar hatte ich heute meine erste fahrstunde mit mein eigenes motorrad eine srad 600! und es war scheiße:( ich habe irgendwie zuviel angst bei der gefahrenbremsung das ich mit mein moped hinfalle:( und da wird mein lehrer sehr sauer:(und meint das das mit meine karre einfach nur scheiße ist, nu habe ich angst bei der prüfung durch zufallen:( ich habe nur angst weil es so kalt ist und ich doch wegrutschen könnte-.-es ist hier nähmlich nur 10grad, wir denkt ihr denn darüber?bald macht motorrad gar kein spass mehr:(

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Volltreffer
15.10.2010, 10:23 Uhr

zu: erste fahhrstunde mit mein motorrad :(

Mach es wie mit deiner Rechtschreibung, pfeif drauf!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Verkehrsteilnehmer
16.10.2010, 18:41 Uhr

zu: erste fahhrstunde mit mein motorrad :(

OK, die Witterung Temperaturen sind nicht so prickelnd, aber ich als angehender Rollerfahrer *hust* muss auch diese Tests machen, vielleicht einmal tief durch atmen und vielleicht etwas vorsichtiger in die Bremse treten. Vielleicht machst du dir auch zu viele Gedanken, aber ich denke, dass diese Tests einen guten Grund haben und niemand kann sich die beste Wetterlage aussuchen.

Mit wie viel km/h musst du diesen Test machen?
Ich fahre mit dem FS-Roller volles Tempo, so wie es der Fahrlehrer möchte

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
16.10.2010, 19:13 Uhr

zu: erste fahhrstunde mit mein motorrad :(

Mal ne ganz bescheidene Frage:
Warum fährst du nicht weiterhin de FS-Maschine?
Die Gefahrenbremsung gehört doch nicht in die erste Ausbildungsstunde überhaupt. O_o
Du bist also schon was anderes gefahren, bei dem du dir keine Sorgen (um zB dein Eigentum) machen musstest.
War deine Sorge -um die Maschine, oder einen Sturz- grundsätzlich ähnlich?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Verkehrsteilnehmer
17.10.2010, 02:32 Uhr

zu: erste fahhrstunde mit mein motorrad :(

Hmm, OK, Roller ist nicht gleich Motorrad, aber nach ein wenig rum fahren musste ich schon die Standartsachen wie: viele Kreise drehen, Gefahrenbremsung, Slalom, Stop and Go und so machen, obwohl ich in meinem Leben nie Roller gefahren bin, OK, höchstens wo ich 15 oder so war, waren nur ein paar Meter, danach nie mehr, und ich bin inzwischen schon 30 *heul*

Mein Kumpel müsste das eigentlich im Schlaf können, er ist auch so alt wie ich und er besitzt seit vielen Jahren Klasse M.

Schließe mich ansonsten Peg an, nimm eventuell von der FS die Maschine, obwohl ich mit dem Roller von der FS auch nicht 100% zu Frieden bin.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-122 / 3 Fehlerpunkte

Welche Bedeutung hat dieses Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-122

Es zeigt an, wie geparkt werden muss

Es empfiehlt das Parken auf dem Seitenstreifen

Der Seitenstreifen ist nicht genügend befestigt

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-125 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-125

Auf einen beschrankten Bahnübergang

Auf einen Bauzaun, der die Fahrbahn einengt

Auf einen unbeschrankten Bahnübergang

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-108-B / 3 Fehlerpunkte

Vor dem Motorrad will ein Pkw auf die Fahrbahn zurücksetzen. Womit müssen Sie rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-108-B

Dass die Bremsleuchten des Pkw erlöschen und dieser weiter zurücksetzt

Dass Ihr Bremsweg länger als normal werden kann

Dass der Motorradfahrer plötzlich bremst