Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Mattes_01
01.08.2010, 22:08 Uhr

Ausländischen 200ccm Motorradlappen "erweitern" auf Klasse A - Fragen?

Hallo zusammen!

Ich wollte mich mal bei euch wegen des Motorradführerschein Klasse A erkundigen:

Und zwar habe ich in Singapur einen 200ccm Führerschein gemacht (hab da gearbeitet für 8 Monate) und mit dem fahre ich hier momentan rum (das geht erstmal für die ersten 6 Monate nach der Einreise).

Jedenfalls sind 200ccm ja doch ein bisschen wenig und ich würde gerne den großen Führerschein machen.

Also habe ich mal ein bisschen im Internet rumgesucht udn gesehen, dass wenn man den A1er hat kann man den Lappen Klasse A mit der Hälfte der Fahrstunden machen, das nennt sich dann "Erweiterung der Klasse A1" (http://www.fahrtipps.de/fuehrerscheinklassen/A.php).

Jedenfalls habe ich mir erkundigt:
Ich kann meinen Führerschein hier recht einfach umschreiben lassen (keine Prüfung notwendig), also beim ADAC übersetzen lassen und dann beim Strassenverkehrsamt eintragen lassen.
Dann werde ich laut ADAC die Klasse A bis 200 ccm bekommen.

Kann ich mit diesem Führerschein dann diese Erweiterung machen? Oder muss ich den ganzen Führerschein machen?

Ich wage mal von mir zu behaupten fahren zu können (10 Jahre Roller und ein halbes Jahr Motorrad), also ich hätte da auch kein schlechtes Gewissen nicht den vollen Führerschein zu machen.


Naja und noch was: Muss ich den Führerschein erst umschreiben lassen oder kann ich direkt von dem Singapurischen Lappen die Erweiterung zur Klasse A machen?

Ich würde mich freuen, wenn da jemand eine Idee zu hat bzw mir helfen kann!

Liebe Grüße Mattes

PS: Wohne zur Zeit in BW, falls die Führerscheinangelegenheiten in anderen Bundesländern anders geregelt werden sollten.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-109-B / 3 Fehlerpunkte

Was ist in dieser Situation richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-109-B

Die entgegenkommenden Pkw dürfen nur vorsichtig an dem Bus vorbeifahren

Sie dürfen nur vorsichtig an dem Bus vorbeifahren

Als Gegenverkehr brauchen Sie den Bus nicht besonders zu beachten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-101 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren außerorts an diesem Verkehrszeichen vorbei. In welcher Entfernung ist die Gefahrstelle zu erwarten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-101

Zwischen 250 m und 350 m

Zwischen 50 m und 150 m

Zwischen 150 m und 250 m

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-023 / 3 Fehlerpunkte

Ein Radweg, auf dem eine Gruppe von Kindern fährt, endet. Womit muss gerechnet werden?

Dass die Kinder

- absteigen und warten, bis alles frei ist

- bedenkenlos auf die Fahrbahn wechseln

- zu weit in die Fahrbahn kommen