Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Paninisammler
25.07.2008, 13:25 Uhr

Montag Prüfung

Hallo ihr lieben ....

ich habe montag meine VIERTE theoretische prüfung und diemal versuche ich es mündlich .... hoffe ich schaffe es ( wobei am wissen liegt es ja nicht :-( )

ich habe mir extra tropfen gekauft für die nerven damit ich ruhig bleibe ...

also am montag bitte daumen drücken 14 Uhr :-)

LG Rocco

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
25.07.2008, 13:33 Uhr

zu: Montag Prüfung

Servus,

es geht um die theoretische Prüfung? Ich kann mir gar nicht vorstellen, so nervös zu sein, dass man diese Prüfung überhaupt verhauen kann... wahrscheinlich mein Glück.

Geh es doch einfach ganz locker an. Die theoretische Fahrprüfung ist leichter als... als alles eigentlich.

Die 5-Punte-Aufgaben hätte ich mit 10 jahren problemlos fehlerfrei lösen können, daran kann es doch nicht liegen. Die anderen sind doch - ganz ehrlich - auch ein Witz, bedenkt man nur, welche Verantwortung man den Absolvender nach bestandener th. und pr. Prüfung übergibt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern princess*
25.07.2008, 13:37 Uhr

zu: Montag Prüfung

Hallo Paninisammler,

woran liegt es denn, wenn nicht am Wissen? An Nervosität??? Dann hätte ich die Prüfung aber lieber noch mal schriftlich gemacht, statt mündlich - da sind ja die meisten noch aufgeregter!!!

Trotzdem gaaanz viel Glück!!! :)


Liebe Grüße

princess*

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Paninisammler
26.07.2008, 08:56 Uhr

zu: Montag Prüfung

also am wissen liegt es meiner meinung nach nicht ich habe nun wieder die bögen gemacht und da war alles richtig .. mhhh bei mir ist es so das ich sobald ich die dekra betrete alles weg ist hatte ich schon früher in der schule bei prüfungen ....das schlimme ist das ich nur schussel fehler mache weiss die antwort nur ich verdreh die frage so das ich falsch ankreuz ....

an sich muss ich euch recht geben klar isses einfach aber der druck und der stress davor .... naja wennich jetzt an montag denke zitter ich schon so nervös bin ich wieder ....

lg rocco

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
26.07.2008, 18:24 Uhr

zu: Montag Prüfung

Welcher Druck? Welcher Stress? Die Prüfung ist doch ein Witz, und Du weißt, Du kannst es.

Geh rein, mach Deine Kreuze und geh wieder raus, das ist in weniger als 5 Minuten erledigt. Dir passiert doch da drinne nichts...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
26.07.2008, 20:21 Uhr

zu: Montag Prüfung

Wenn Du Dir da mal keine falschen Vorstellungen von der »mündlichen« Prüfung machst.

Der Prüfer liest Dir lediglich die Fragen und Antworten eines Bogens vor, die Kreuzchen darfst Du selbst machen, damit Du am Ende nicht noch behaupten kannst, der Prüfer hätte die Kreuzchen absichtlich woanders - als von Dir geantwortet - gesetzt, nur um Dich durchfallen zu lassen.

Diskutieren um das Prüfungsergebnis geht auch bei einer mündlichen Prüfung nicht.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Ulitka
28.07.2008, 11:17 Uhr

zu: Montag Prüfung

Hallo! Wie ist deine Prüfung? Hoffe, hast es geschafft!! ))

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Paninisammler
28.07.2008, 17:39 Uhr

zu: Montag Prüfung

BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN

MEGAAA FREU

oki ein schussel fehler war dabei aber sonst alle richtig BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN BESTANDEN freu wie sau so nun auf zu PP loooooooooooooooool

( Habe bachblüten Tropfen genommen kann ich nur jeden empfehlen helfen wirklich !!! )

Liebe glückliche grüsse Rocco

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
28.07.2008, 18:10 Uhr

zu: Montag Prüfung

»Habe bachblüten Tropfen genommen kann ich nur jeden empfehlen helfen wirklich«

Nach allen derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnissen helfen sie nicht, sondern sind völlig wirkungslos. Aber wenn man bestanden hat, dann schlägt der Placebo-Effekt natürlich voll durch ...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern *Marie182*
28.07.2008, 18:25 Uhr

zu: Montag Prüfung

ich habe zur praktischen Prüfung Bachblütten Bonbons genommen

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
28.07.2008, 19:13 Uhr

zu: Montag Prüfung

Ich habe weder zur praktischen noch zur theopretischen Prüfung irgendwelchen Firlefanz genommen und habe trotzdem bestanden. :-)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.26-001 / 3 Fehlerpunkte

Die Ampel zeigt "Grün". Sie wollen rechts abbiegen. Wie verhalten Sie sich gegenüber Fußgängern, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen wollen?

Auf Fußgänger besondere Rücksicht nehmen, nötigenfalls warten

Zügig abbiegen, da die Fußgänger auf den Fahrzeugverkehr Rücksicht nehmen müssen

Nur warten, wenn mehrere Fußgänger gleichzeitig die Straße überqueren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-015 / 3 Fehlerpunkte

Ein Fußgänger mit einem weißen Stock will vor Ihnen die Fahrbahn überqueren. Wie müssen Sie sich verhalten?

Warnzeichen geben und mit gleicher Geschwindigkeit weiterfahren

Weiterfahren, weil Blinde die Fahrbahn nicht ohne Begleitung überqueren dürfen

Geschwindigkeit vermindern und nötigenfalls anhalten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.05-002 / 3 Fehlerpunkte

Wie können Sie als Fahrer eines langsameren Fahrzeugs schnelleren Fahrzeugen das Überholen ermöglichen?

Durch Ausweichen auf einen Parkstreifen oder in eine Haltebucht

Durch Ausweichen auf den Seitenstreifen

Durch Warnen des Gegenverkehrs mit der Lichthupe