Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern schulz
10.06.2008, 15:00 Uhr

blinken

muss ich in ortschaften beim ueberholen blinken

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
10.06.2008, 16:23 Uhr

zu: blinken

Nein! Blinker sind nur zur Zierde! Niemals benutzen! Es geht ja auch niemanden etwas an wo du hinwillst!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
10.06.2008, 17:36 Uhr

zu: blinken

Also ich finde nicht gut was ihr hier macht ihr verwirrt die Leute nur und manchmal habt ihr echt ein beleidigenden Ton als wenn ihr die Schlausten wärd nur weil jemand mal eine Frage gestellt hat! Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten, besser sie fragen wenn sie nicht sicher sind als es dann falsch zu machen! Das musste jetzt mal gesagt werden!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
10.06.2008, 19:54 Uhr

zu: blinken

Es gibt sehr wohl dumme Fragen. Diese zum Beispiel. Da fragt man sich doch was die Fahrschüler alle während ihren Fahrstunden und im Theorieunterricht machen. Man blinkt doch innerorts auch wenn man um ein parkendes Auto fährt oder eine andere Behinderung im Weg ist. Also selbst wenn man während seiner Fahrstunden nie jemanden überholt hat, sollte es einem der Verstand schon ermöglichen, diese Frage selbst zu beantworten.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern schulz
10.06.2008, 21:06 Uhr

zu: blinken

es geht darum ob ich in der ortschaft bei jedem überholvorgang eines fahrradfahrers blinken muss kann ich den blinker gleich anlassen möchte nicht wissen wieviel von den arroganten überheblichen schreibern dies nicht tun ihr seid aber die unfehlbaren

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
10.06.2008, 21:32 Uhr

zu: blinken

»es geht darum ob ich in der ortschaft bei jedem überholvorgang eines fahrradfahrers blinken muss kann ich den blinker gleich anlassen möchte nicht wissen wieviel von den arroganten überheblichen schreibern dies nicht tun ihr seid aber die unfehlbaren«


Es würde Deinen Fragen sicherlich guttun, wenn Du Sätze durch Punkte voneinander trennst.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern schulz
10.06.2008, 21:52 Uhr

zu: blinken

ist richtig. hoffe aber lesen kannst du danke.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
10.06.2008, 22:00 Uhr

zu: blinken

Wer das Orakel befragen will, sollte es gnädig stimmen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern tolu
11.06.2008, 11:26 Uhr

zu: blinken

die frage schien mir zunächst auch dumm, aber nach kurzem überlegen nicht mehr. wie oft verwirrt die blinkerei am falschen ort. gerade fahranfänger haben die angewohnheit jeden richtungswechsel durch blinken anzuzeigen. übrigens überhole ich einen radfahrer ohne richtungswechsel, ich fahre in dieselbe richtung wie er.
oft ist das blinken wirklich verwirrend.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Aimee
11.06.2008, 11:55 Uhr

zu: blinken

Bleiben wir doch beim Allerwelts-Beispiel Auto will Radfahrer überholen und blinkt nicht.

Jetzt kommt ein schnellerer Autofahrer von hinten, kann die Situation nicht einschätzen weil sein Vordermann nicht blinkt und überholt. Niemand blinkt, einer zieht raus, der ander überholt und der Radfahrer sieht alt aus.

Was ist passiert? Blinker nicht gesetzt und schon geraten nicht eine Person, nicht 2 Personen, sondern 3 Personen in Gefahr,
wenn nicht sogar in Lebensgefahr.

Ich weiß wo ich hin will, ich selber bräuchte
den Blinker nicht. Der Blinker ist eine Absichtserklärung an andere Verkehrsteilnehmer. Gebt Anderen die Chance frühzeitig zu erkennen, was Ihr vorhabt: Blinkt.

Aimee

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
11.06.2008, 12:54 Uhr

zu: blinken

<<möchte nicht wissen wieviel von den arroganten überheblichen schreibern dies nicht tun ihr seid aber die unfehlbaren >>

Falls du mich damit meintest, ich blinke bei jedem Überholvorgang. Ich habe jeden Tag Mitleid mit diversen Personen, die sich zwar einen Mercedes, aber leider keinen Blinker mehr leisten konnten.

Ist immer wieder herrlich wenn der Vordermann beinahe eine Vollbremsung macht um dann während des Abbiegens doch noch den Blinker zu setzen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Aimee
11.06.2008, 14:12 Uhr

zu: blinken

Ich meinte niemand bestimmtes.

Aimee

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Brainstorm
12.06.2008, 20:18 Uhr

zu: blinken

Jaja, die StVO... Für irgendwas muss sie ja gut sein:

§5; 4a)
"Das Ausscheren zum Überholen und das Wiedereinordnen sind rechtzeitig und deutlich anzukündigen; dabei sind die Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen."

MfG, Brainstorm

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Brainstorm
12.06.2008, 20:20 Uhr

zu: blinken

Nachtrag:

Mit "Fahrtrichtungsanzeiger" sind die Blinker gemeint ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
12.06.2008, 22:38 Uhr

zu: blinken

du musst natürlich blinken.

macht aber fast niemand...was ich zum Teil verstehen kann, da der Blinker immer mit Abbiegen gleichgesetzt wird. Dann wird man rechts überholt oder an der nächsten Kreuzung fährt schon mal einer vor dir raus, weil er davon ausgeht, dass du abbiegst...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
13.06.2008, 01:07 Uhr

zu: blinken

<<an der nächsten Kreuzung fährt schon mal einer vor dir raus, weil er davon ausgeht, dass du abbiegst..>>

Deshalb überholt man ja auch nicht an Kreuzungen. Dann kommt es gar nicht zu einer solchen Situation...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern SusaB
13.06.2008, 07:35 Uhr

zu: blinken

Ich bin der Meinung, es wird sowieso viel zu wenig geblinkt. Dauernd passiert es mir, dass mein Vordermann (oder frau) plötzlich auf der Bremse steht, ohne jeden ersichtlichen Grund und wenn ich dann irgendwann Hupe, weil der- oder diejenige schon fast steht, wird auf einmal der Blinker angeschaltet. Sowas bringt mich absolut auf die Palme.

Manchmal wünsche ich mir, dass die Polizei mehr Kontrollen bezüglich nicht gesetztem Blinker macht. Sowas kann ganz schnell zu einem Unfall führen und der "Verursacher" ist sich keiner Schuld bewusst.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Aimee
14.06.2008, 14:20 Uhr

zu: blinken

Mich tröstet, dass bei einem möglichen Unfall zweifelsfrei nachgewiesen werden kann, ob der Blinker betätigt wurde oder nicht.

Nach 3 - 4 blinken wird das Blinkerbirnchen nämlich so heiß, dass bei einem Aufprall der Glühfaden reißt. Das heißt, er hat geblinkt.

Aimee

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-108-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-108-B

Ich muss den Radfahrer durchfahren lassen

Ich darf vor dem Radfahrer abbiegen

Der blaue Lkw darf zuerst abbiegen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-109 / 3 Fehlerpunkte

Was ist bei diesen Verkehrszeichen erlaubt?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-109

Solange noch andere Parkplätze frei sind, darf jeder diesen Parkplatz benutzen

Alle Bewohner dürfen jeden dieser Parkplätze benutzen

Bewohner mit entsprechend nummeriertem Parkausweis dürfen hier parken

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-142 / 3 Fehlerpunkte

Was ist bei diesen Verkehrszeichen zu beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-142

Das Halten auf der Kreisfahrbahn ist verboten

Beim Einfahren in den Kreis ist zu blinken

Es darf nur mit Schrittgeschwindigkeit gefahren werden