Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Ulitka
24.01.2008, 13:03 Uhr

Führerschein....

Hallo, Leute!
Ich habe echt probleme mit dem praktischen Autofahrenlernen... Habe schon etwa 30 Stunden gehabt, verwechsele immer noch die Pedale, "fühle" die Kupplung nicht und so weiter. Meine Fahrlehrerin sagt (und sie ist sehr erfahren)- ich sei ein extremaler Fall: langsame Reaktion, usw. Ich dachte immer, daß ich doch relativ klug bin: habe Hochschulausbildung, beherrsche Fremdsprachen... man kann jetzt wahrscheinlich sich vorstellen, wie frustiert ich bin... Also die Frage - Kann so was sein, daß jemand gar nich dazu geeignet ist, Auto fahren zu können??? Gibt es solche Fälle? Hat jemand hier auch sehr lange gebraucht um den Führerschen zu machen? (entschuldigung für die etwaige Fehler, bin ausländisch)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
24.01.2008, 13:05 Uhr

zu: Führerschein....

>> Also die Frage - Kann so was sein, daß jemand gar nich dazu geeignet ist, Auto fahren zu können??? <<

ja


holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
24.01.2008, 14:46 Uhr

zu: Führerschein....

mal ne andere Frage dazu...wenn ich den Führerschein mit Automatik mache, und dann nur Automatik Autos fahren darf....was passiert, wenn ich doch einen mit Handschaltung fahre?
Ist das Verstoß gegen eine Auflage oder FoFE?
Denke eher Auflagenverstoß...oder?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
24.01.2008, 17:01 Uhr

zu: Führerschein....

Ich möchte Carhols Antwort präzisieren:

Ja, Frauen!

*duckundweg*

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
24.01.2008, 18:37 Uhr

zu: Führerschein....

»Kann so was sein, daß jemand gar nich dazu geeignet ist, Auto fahren zu können???«

Wie Holger schon schrieb: Ja, das kann durchaus sein. Schön, dass du "nicht geeignet" geschrieben hast und nicht etwas "zu dumm", denn mit Dummheit hat es nichts zu tun, sondern eher mit Talent und Begabung. Insofern nützen dir für den Führerscheinerwerb (zumindest für den praktischen Teil) auch deine ansonsten sicherlich vorhandenen Fähigkeiten (Hochschulabschluss, Fremdsprachen) leider wenig.

Das heißt nun aber nicht, dass du das Projekt Führerschein aufgeben sollst, aber du solltest ausreichend Geld, Zeit und Geduld mitbringen, denn deine Fahrlehrerin wird sicher schon andere schwierige Fälle bis zur Prüfung begleitet haben.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-022 / 3 Fehlerpunkte

Worauf müssen Sie innerorts an Kreuzungen und Einmündungen besonders achten?

Die breitere Straße ist immer bevorrechtigt

An allen Kreuzungen und Einmündungen gilt ausnahmslos die Regel "rechts vor links"

Kreuzende oder einmündende Straßen können bevorrechtigt sein, obwohl sie schmal und weniger gut ausgebaut sind

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.26-004-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.26-004-B

Vor dem entgegenkommenden Fußgänger durchfahren, weil dieser wartepflichtig ist

Beiden Fußgängern das Überqueren ermöglichen

Weiterfahren, weil beide Fußgänger Sie vorlassen müssen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-113 / 3 Fehlerpunkte

An Haltestellen darf nur gehalten werden, wenn Busse nicht behindert werden. Wie lange dürfen Sie dort höchstens halten?

Minuten

Minuten