Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Dora
08.11.2007, 09:49 Uhr

Straßenbahn im Gegenverkehr

Auf meiner Fahrbahn verkehrt auch die Straßenbahn ,wie verhalte ich mich wenn sie mir entgegen kommt,nach rechts ausweichen nicht möglich,nach links kommen mir Fahrzeuge entgegen - wie handle ich vorschriftsmäßig?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern corsa-ultrablau
08.11.2007, 12:19 Uhr

zu: Straßenbahn im Gegenverkehr

Umdrehen und die Flucht ergreifen...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
08.11.2007, 17:30 Uhr

zu: Straßenbahn im Gegenverkehr

Solche Situationen, wo die Straßenbahn auf der eigenen Spur entgegenkommt, gibt es bei uns auch. Anders als auf dem Foto (hier ist ja das Vorbeifahren überhaupt kein Problem) fährt sie aber nicht auf einem eigenen Gleiskörper, sondern eben auf dem rechten Fahrstreifen. Ein Ausweichen nach rechts ist nicht möglich.

Man hält dann einfach an, setzt den Blinker links und wartet den Gegenverkehr ab, sodass man dann anschließend nach links ausweichen kann. Bei uns sind die Ampeln so geschaltet, dass der Gegenverkehr in dieser Zeit Rot hat, sodass das Ausweichen normalerweise kein Problem ist.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern tolu
08.11.2007, 18:07 Uhr

zu: Straßenbahn im Gegenverkehr

@ Georg_g:
in welcher stadt lebst du?
die sind ja zuvorkommend, extra rot, damit du überholen kannst.
in der regel wird der individualverkehr doch eher benachteiligt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
08.11.2007, 18:12 Uhr

zu: Straßenbahn im Gegenverkehr

Der Individualverkehr wird hier ja nicht gegenüber dem ÖPNV bevorzugt, denn die Straßenbahn hat ja freie Fahrt. Rot hat also nur der Gegenverkehr, fahren darf die eigene Richtung und die dort entgegenkommende Straßenbahn.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern tolu
08.11.2007, 18:15 Uhr

zu: Straßenbahn im Gegenverkehr

du kannst aber (leichter) überholen, da der gegenverkehr rot hat. normalerweise erhält sonst nur der ÖPNV "grün", .d.h. du must warten und die bahn/bus darf vor dir fahren.
in welchers stadt ist den das so?

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-103-B / 3 Fehlerpunkte

Was bedeuten diese Dauerlichtzeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-103-B

Beim Wechsel von Fahrstreifen 2 auf 1 ist der nachfolgende Verkehr in jedem Fall wartepflichtig

Die Fahrstreifen 3 und 4 darf ich nicht benutzen

Ich muss von Fahrstreifen 2 auf 1 wechseln

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-104 / 3 Fehlerpunkte

Die Straße ist auf einem kurzen Stück vereist. Was sollen Sie hier möglichst vermeiden?

Beschleunigen

Lenkbewegungen

Bremsen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-007 / 3 Fehlerpunkte

An der Einfahrt in ein Industriegebiet steht das Andreaskreuz mit dem Zusatzschild "Industriegebiet, Schienenfahrzeuge haben Vorrang". Was haben Sie zu beachten?

Schienenfahrzeuge haben an allen Bahnübergängen Vorrang

An Bahnübergänge nur mit mäßiger Geschwindigkeit heranfahren

Kraftfahrzeuge haben an Bahnübergängen ohne Andreaskreuz Vorrang