Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern wibo
08.10.2007, 22:27 Uhr

Wichtig: Theoretische Fahrprüfung - krank

Hallo,

meine Freundin hat morgen ihre theoretische Fahrprüfung und ihr geht es gesundheitlich nicht gut. Sie hat seit gestern starke Kopfschmerzen und Übelkeit. Was sollen wir nun machen? Wenn sie morgen beim TÜV anruft und sich für die Prüfung abmeldet zählt sie dann als durchgefallen? Das sie die Gebühren tragen muss ist klar...
Braucht sie ein ärztliches Atest?
Und wie oft darf man eigentlich durch die theoretische Prüfung fallen?

Vielen Dank
Liebe Grüße

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bs01
08.10.2007, 22:38 Uhr

zu: Wichtig: Theoretische Fahrprüfung - krank

"Wenn sie morgen beim TÜV anruft und sich von der Prüfung abmeldet zählt sie dann als durchgefallen?"

NEIN, sie ist dann nicht durchgefallen. Sie muß lediglich die Gebühren bezahlen. Bei Vorlage von einem ärztlichen Attest muß die Gebühr nicht bezahlt werden (dies kann allerdings regional abweichen, in meinem Bereich ist das auf jeden Fall so).
Durch die Prüfung kann sie so oft fallen wie sie will - jeweils 14 Tage Wartezeit und nach jeder 3. Prüfung sind es 3 Monate. Irgendwann verfällt natürlich der Führerscheinantrag, die Unterrichtsstunden und natürlich kann es auch sein, daß ein Prüfer mal der Behörde vorschlägt, deine Freundin zur MPU zu schicken.

Gruß
bs01

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Stiften
08.10.2007, 22:47 Uhr

zu: Wichtig: Theoretische Fahrprüfung - krank

Wir wollen jetzt mal nicht die Pferde scheuh machen und von MPU reden...
(Ist sowieso so ne Sache: Ein Bekannter von mir ist bereits über 10mal durch die praktische Prüfung gerasselt und da hat auch niemand so etwas vorgeschlagen...)

Zurück zum Thema: Einfach zum Arzt gehen, früh beim TÜV abmelden und zum nächsten Termin kommen...
(Obwohl man so eine Prüfung auch mit Kopfschmerzen bestehen kann  )

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern wibo
08.10.2007, 23:02 Uhr

zu: Wichtig: Theoretische Fahrprüfung - krank

Vielen Dank für eure schnelle Antwort!
Da fällt uns aber ein Stein vom Herzen :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Pe
09.10.2007, 16:49 Uhr

zu: Wichtig: Theoretische Fahrprüfung - krank

Aber mit Übelkeit ist so eine Prüfung nicht gerade angenehm...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
09.10.2007, 17:35 Uhr

zu: Wichtig: Theoretische Fahrprüfung - krank

Also ich brauchte keinen Termin für die Theoretische Prüfung. Ich konnte zu gewissen Zeiten dahin und musste meinen Wisch von der Fahrschule vorlegen und dann meine Kreuzchen machen. Lediglich für die Praktische Prüfung brauchte ich nen Termin.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-116 / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie bei diesen Verkehrszeichen rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-116

Mit Arbeitern auf der Fahrbahn

Mit Baumaterial auf der Fahrbahn

Mit Verkehr von Baustellenfahrzeugen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.03-103 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie bei der Wahl Ihrer Geschwindigkeit berücksichtigen?

Sicht- und Wetterverhältnisse

Persönliche Fähigkeiten

Fahrbahnzustand und Verkehrsverhältnisse

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.23-001 / 3 Fehlerpunkte

Wer ist für den verkehrssicheren Zustand eines zugelassenen Fahrzeugs verantwortlich?

Die Haftpflichtversicherung

Der Fahrer

Der Halter