Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
23.09.2007, 08:35 Uhr

Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

http://www.break.com/index/icy_roads_in_portland.h
tml


*lol*

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern linda1986
24.09.2007, 15:45 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

*lol*der streifen ist echt gut. richtige bereifung ist schon zum vorteil *g*

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bekennender_fabianer
24.09.2007, 18:18 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

Wie schön,dass es so ein Wetter in Wolfsburg nicht gibt...   

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern linda1986
25.09.2007, 09:42 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

und in bocholt erst recht nicht ...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bekennender_fabianer
25.09.2007, 16:12 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

@linda
Gehörst du auch der "Ich fahre das ganze Jahr mit Sommerreifen"-Fraktion an?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
25.09.2007, 18:18 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

Sommerreifen im Winter? Hier im Allgäu keine Chance... hoffe nur, der Schnee kommt diese Woche nicht zu weit runter :-(

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern linda1986
25.09.2007, 19:16 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

@bekennender fabianer

nein dazu gehöre ich nicht habe immer winter und sommerreifen drauf je nach saison halt.wobei ich jetzt überleg mir diese allwetter reifen zu zulegen weil hier liegt eh nicht schnee vielleicht mal alle 3 jahre und selbst der ist innerhalb von 6 stunden wieder weg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
26.09.2007, 05:15 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

Diese Allwetterreifen würde ich nicht empfehlen. Im Sommer schlechter als Sommerreifen und im Winter schlechter als Winterreifen, dann lieber wie gehabt 2 Paar. Wegen 2 Reifenwechseln im Jahr würde ich auf das Sicherheitsplus nicht verzichten.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bekennender_fabianer
26.09.2007, 18:13 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

Es gibt ja solche Leute die von Oktober bis Ostern mit Winterreifen fahren.Das sind so etwa 180 tage.
Aber gehen wir mal davon aus,man lebt in Wolfsburg.Hier fällt vielleicht 3 tage mal Schnee und schmilzt dann schnell wieder weg.
Und die übrigen 177 Tage ist gutes Wetter,und bei gutem Wetter sind Winterreifen bekanntlich völlig ungeignet (Längerer Bremsweg,schlechterer Grip,mehr Verschleiß,mehr Verbrauch).

Dann fährt man 177 Tage mit ungeeigneten Reifen rum,falls es evtl mal schneit.
Das ist so als ob man bei strahlendem Sonnenschein eine dicke Regenjacke trägt,denn es könnte ja durchaus anfangen zu regnen.

Früher oder später werden wir hier im Norden eh nur noch den irischen Winter erleben (Regen+kalt+windig),aber kein Schnee mehr.Der Klimawandel ist nicht nur schlecht...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern diezge
26.09.2007, 18:23 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

Hallo bekennender-fabianer,

Du vergißt das was Entscheidendes:
Die Winterreifen sind nicht nur bei Schnee besser, sondern auch bei einer Temperatur < 5 °C, egal ob Sonne oder nicht. Das liegt daran, daß Winterreifen eine weichere Gummimischung als Sommerreifen und somit den besseren Grip haben.


Gruß,

diezge

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bekennender_fabianer
26.09.2007, 18:28 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

Hast du mal gesehen,wer der Sponsor dieser Magazine und TV-Sendungen ist,die diese Lüge verbreiten?
"Diese Sendung wurde ihnen präsentiert von Reifenhersteller XXXX".....
Ich werde jedenfalls auf Winterreifen verzichten

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern diezge
26.09.2007, 23:00 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

Dann schau mal im Internet genauer darüber nach. Es gibt Berichte darüber, die NICHT von Reifenherstellern gesponsert wurden.

Mit Sommerreifen im Winter? Dann wünsch ich Dir mal Spaß an einem der drei Schneetage, wenn Du in die Polizeikontrolle kommst...

Und ganz zu Schweigen von Deiner Versicherung, die im Falle eines Unfalls den Schaden nicht oder nur zum Teil übernehmen wird, wenn nachweißbar ist, daß der Unfall mit Winterreifen vermeidbar oder nicht so schlimm gewesen wäre...


Gruß,

diezge

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bekennender_fabianer
26.09.2007, 23:21 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

@diezge
Das mit der Versicherung ist genauso nur Panikmache!
Die Versicherung muss zahlen,sch***egal welche Reifen.Die müssen nur nicht zahlen,wenn man grob fahrlässig gehandelt hat.Und die Definition von grob fahrlässig lautet "Mit Sommerreifen in ein Wintersportgebiet fahren".Sowas haben wir ja auch in Wolfsburg...

Und zur Polizei:
1.Denen ist es ja sowas von wumpe,was für Reifen man hat.Glaub mir,ich kenne genug von denen.
2.Von dem was das Bußgeld kostet,kann ich zu 2 Fußballspielen gehen.Von dem was vernünftige Winterreifen kosten,kann ich 3 jahre zum Fußball gehen.Und

Ich kann dir gerne ne ganze Seite mit Argumenten gegen Winterreifen in Norddeutschland liefern....

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
27.09.2007, 04:39 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

@Fabianer: Komm bloß nie zwischen Oktober und April hier hoch... *g*

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern corsa-ultrablau
27.09.2007, 12:38 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

Am Anfang dachte ich, irgendwie hat der Fabianer ja schon recht, aber seinem letzten Beitrag kann ich ganz und gar nicht zustimmen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Polizei das egal wäre und ein Bußgeld könnte ich mir z.B. während meiner noch laufenden Probezeit gar nicht leisten.
Ich gebe ja zu, dass ich bisher auch noch keine Winterreifen habe, allerdings habe ich mein Auto an den paar kalten Tagen stehen lassen und den ÖPNV benutzt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern linda1986
27.09.2007, 13:21 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

also ich hab mich hier bei 5 händlern schlau gemacht war ja am überlegen wegen ganzjahresreifen.ich wechsel seit 3 jahren mutter mit sommer/winterreifen und erstaunlicher weise haben mir 4 von 5 händlern das gleiche gesagt. ,,es kommt ganz daruaf an wo man wohnt ob dort oft schnee fällt kälte ect.,, ich weiss ja nicht wo ihr wohnt aber hier in bocholt(im kreis borken) hat es das letzte mal vor 3 jahren geschneit und wirklich kalt ist es hier auch nie also minus grade eine seltenheit und von daher reichen hier bei uns die allwetter reifen vollkommen aus und 90 prozent haben die hier auch auf ihren autos (soagr polizei :-) ). also ich hab keine bedenken mehr und werd auch diese reifen drauf machen lassen ach ja übrigens der händler nummer 5 war ein abzocker laden der mir einen unbedingten regelmässigen wechsel empiehlt von sommer und winterreifen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bekennender_fabianer
27.09.2007, 15:56 Uhr

zu: Immer auf die richtige Bereifung achten :-)

@corsa
Das hat mir Probezeit nix zu tun.Im Schnee mit Sommereifen zu fahren ist weder ein A- noch ein B-Delikt,hat also keine Konsequenzen für den Führerschein.Ich weiß ja nicht wo du wohnst,aber ich kenne viele Leute in Norddeutschland,die auf Winterreifen verzichten und damit keine Probleme haben.
Mein Trainer und ein Mitspieler sind Polizisten.Die sagen,normalerweise haben die andere Sorgen und Bußgelder gibts nur,wenn man den Verkehr behindert oder nen Unfall baut.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-004 / 3 Fehlerpunkte

Welche Besonderheiten ergeben sich in der kalten Jahreszeit beim Befahren von Alleen?

Alleen sind im Winter besonders sicher, weil die Baumkronen die Straße vor Schnee schützen

Auf gepflasterten Fahrbahnen entsteht häufiger und überraschender Reif- und Eisglätte als auf anderen Fahrbahnen

Nasses Laub sowie Reif-, Eis- und Schneeglätte sind vor allem auf gewölbten Fahrbahnen besonders gefährlich

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-015 / 3 Fehlerpunkte

Ein Fußgänger mit einem weißen Stock will vor Ihnen die Fahrbahn überqueren. Wie müssen Sie sich verhalten?

Weiterfahren, weil Blinde die Fahrbahn nicht ohne Begleitung überqueren dürfen

Geschwindigkeit vermindern und nötigenfalls anhalten

Warnzeichen geben und mit gleicher Geschwindigkeit weiterfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.06-105 / 3 Fehlerpunkte

In welchen Fällen muss das Überholen abgebrochen werden?

Wenn durch unerwarteten Gegenverkehr Gefahr besteht

Wenn der Eingeholte plötzlich beschleunigt

Wenn der Eingeholte seine Geschwindigkeit stark verringert