Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern misheel
12.06.2007, 13:10 Uhr

PPrüfung

Hallo alle Forumleser,
ich habe nächste Woche um 7. 15 Uhr meine PPrüfung? Meine Fahrstunden waren erst ab10 Uhr.
Deswegen habe ich keine Ahnung, wie los um dieser Zeit ist.
Und wie ist es als Erster zu sein? Hat jemand auch diese Erfahrung? Jetzt kriege ich langsam Prüfungsangst.
Danke für Eure Tipps.


Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern misheel
12.06.2007, 13:12 Uhr

zu: PPrüfung

P: ich mache Führerschein B.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
12.06.2007, 13:33 Uhr

zu: PPrüfung

ich schlage vor du stehst mal früh auf und machst dir selber ein bild.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern tolu
12.06.2007, 14:07 Uhr

zu: PPrüfung

1. dein satzbau lässt zu wünschen übrig :)
2. jetzt, im sommer ist es um diese zeit schon
hell
3. es wird um dise zeit der arbeitsverkehr
beginnen. wie stark der ist, hängt von der
jeweiligen lage des prüfungsortes ab
4. den rest musst du selber rausfinden, weil es
überall anders ausschaut

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern minho
12.06.2007, 17:03 Uhr

zu: PPrüfung

ich hatte im Winter in Kiel Prüfung, hatte vorher noch eine Fahrstunde direkt vor der Prüfung...
Würde ich dir auch empfehlen, dann bist du ein bisschen fitter.

Bei meiner Prüfung fing zwar auch shcon der Berufsverkehr an, es war aber nicht viel mehr los als nachmittags.
Ein Vorteil ist, dass um diese uhrzeit kaum Fußgänger unterwegs sind, auf die man achten müsste.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern corsa-ultrablau
13.06.2007, 13:51 Uhr

zu: PPrüfung

Ich hatte vor ca. 1 Jahr um 7.30 Uhr PPrüfung. Es war viel weniger auf der Straße los, als ich es mir vorgestellt hatte. Lediglich ein Radfahrer sowie ein Fahrschulauto hinderten mich am zügigen fahren - im übrigen war wohl eher ich das Hindernis. Die Verkehrsverhältnisse konnte man als "normal" bezeichnen. Außerdem finde ich, dass man im Berufsverkehr oft besser fahren kann als wenn später dann die "gestressten Hausfrauen" unterwegs sind.
Vor meiner PPrüfung hatte ich auch noch eine Übungsstunde und da war viel mehr los - viele Schulkinder waren da unterwegs; meine Übungsstunde war viel gefährlicher als nachher meine Prüfung.
Ich war sehr froh darüber, dass ich der erste Prüfling war - vor allem hast Du es dann schnell hinter Dir. Warten ist nämlich das Schlimmste! Während man wartet, baut man meist viel Angst auf.
Mein FL hat mal von einer Prüfung erzählt: der 2. Kandidat (der super gut Autofahren konnte) sei bereits bleich gewesen, als er mit dem 1. Kandidat zurückkam; und was macht der Gute? Nach 3 Minuten war die Prüfung vorbei, weil er beim Linksabbiegen den Gegenverkehr nicht vorbeiließ.
Starke Nerven sind also sehr wichtig, wenn man nicht als erstes Fahren darf - und wer hat die schon an seiner Prüfung?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern minho
14.06.2007, 21:59 Uhr

zu: PPrüfung

Ich war als zweites an der Reihe, musste nach meiner übungsstunde noch ca 40 min beim Tüv warten.
Hab mir da ein paar lustige Broschüren über MPU und Alkohol am Steuer angeschaut, und dann noch ein bisschen rumgesessen und garnichts getan.
Ich hatte bisher noch nie Prüfungsangst, vielleicht hab ich dadurch nen Vorteil:)
Ich fands aber ganz gut davor noch etwas zeit zu haben um sich zu sammeln und hatte auch das gefühl dass ich mcih dadurch besser konzentrieren konnte.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Katrinhsv
15.06.2007, 16:50 Uhr

zu: PPrüfung

Ich habe praktische Fahrprüfung gleich als Erstes morgens um 7 Uhr gehabt!!!!!

Es war wirklich wenig auf den Straßen los!!!!!!

Habe den Führerschein auf Anhieb bestanden!!!!

Da fing der Tag also schon gut an.....

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Mishka
17.07.2007, 06:59 Uhr

zu: PPrüfung

ich hab morgen prüfung... 8:30 bin die dritte im bunde...ist das ein schlechtes zeichen?? ich muss aber nicht von früh an da warten, werd von meinem paps kurz vor acht da hin gebracht. aber der prüfer hatte dann vor mir schon zwei *zitter* nich dass der dann irgendwie maulig wird oder so   

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
17.07.2007, 08:07 Uhr

zu: PPrüfung

Ich war der letzte an dem Prüfungstag. Die Prüfer werden nach jeder Fahrt relaxter!

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-033-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-033-B

Ich muss dem grünen Pkw Vorfahrt gewähren

Ich muss dem blauen Pkw Vorfahrt gewähren

Ich darf durchfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-108-B / 3 Fehlerpunkte

Vor dem Motorrad will ein Pkw auf die Fahrbahn zurücksetzen. Womit müssen Sie rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-108-B

Dass Ihr Bremsweg länger als normal werden kann

Dass die Bremsleuchten des Pkw erlöschen und dieser weiter zurücksetzt

Dass der Motorradfahrer plötzlich bremst

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.06-002-B / 3 Fehlerpunkte

Wer muss warten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.06-002-B

Der Entgegenkommende muss warten

Ich muss warten