Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern crpagentur
19.07.2006, 11:43 Uhr

Betrug ?

Hey Leute mein Kollege ist wahrscheinlich auf einen Betrüger reingefallen er hat wahrscheinlich einen gefälschten Führerschein bekommen wie kann er prüfen ob der Führerschein echt ist ohne sich dabei ins eigene Fleisch zu schneiden ?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern steinboeckin
19.07.2006, 12:03 Uhr

zu: Betrug ?

Hallo,
er nimmt sich ein Taxi, lässt sich zu dem vermeintlichen Führerscheinausteller fahren, behauptet der "Führerschein" sei falsch/ gefälscht und verlangt seine Moneten zurück.
Gruß
steinboeckin

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern crpagentur
19.07.2006, 12:10 Uhr

zu: Betrug ?

So eine dumme Antwort habe ich eigentlich nicht erwartet ! Deine dummen Kommentare kannste dir sparen !

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern steinboeckin
19.07.2006, 12:44 Uhr

ich spare nicht

wollte nur das von DIR erwähnte, vermutlich mit Recht befürchtete, "ins eigene Fleisch schneiden" verhindern

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
19.07.2006, 14:12 Uhr

zu: Betrug ?

Hat denn dein Kollege eine Ausbildung in einer Fahrschule durchlaufen, eine theoretische und praktische Prüfung absolviert und bestanden und dann seinen Führerschein bekommen? Dan sehe ich keine Anhaltspunkte dafür, dass er einem Betrüger aufgesessen ist.

Oder hat er keine Ausbildung und keine Prüfung absolviert? Dann ist er auf jeden Fall einem Betrüger aufgesessen, was ja nicht weiter schlimm ist, da er dann ja selbst ein Betrüger ist.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-101 / 3 Fehlerpunkte

Was wird durch diese Verkehrszeichen angekündigt?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-101

Nach 100 m kann ohne anzuhalten weitergefahren werden

Nach 100 m folgt erneut das Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren"

Nach 100 m folgt ein Stop-Schild

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-003 / 3 Fehlerpunkte

Wo müssen Sie besonders mit Fahrbahnvereisung rechnen?

Auf Strecken, die durch Wald führen

Auf Brücken

Auf stark befahrenen Strecken

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-125 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-125

Auf einen Bauzaun, der die Fahrbahn einengt

Auf einen beschrankten Bahnübergang

Auf einen unbeschrankten Bahnübergang