Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern El_Greco
24.04.2006, 16:35 Uhr

KLasse M?

Hi!
ich habe vor 2 wochen meine praktische Prüfung (Klasse B)bestanden, d.h. ich habe jezt 2 jahre probezeit.
Jetzt habe ich eine vespa 50 special aus Italien BJ 1981 geschenkt bekommen mit 49,7 ccm
Jedoch meinte der von dem ich sie geschenkt bekommen habe dass sie bis zu 70km/h fähr,t
dass das aber in Italien kein Problem sei,
Aber wie siehts damit in Deutschland aus?
Könnte ich Probleme bekommen?
Und was muss ich machen um sie in Betrieb nehmen zu dürfen?
Sie hat (noch) kein Kennzeichen, evtl. Tüv?
Wäre um Hilfe dankbar
Grüße
El_Greco

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
24.04.2006, 23:22 Uhr

zu: KLasse M?

Das Ding zählt schon deshalb zur Klasse A1, weil es schneller als 45 km/h läuft. Das Baujahr ist egal, weil es hierzulande erst 2006 erstmalig in Verkehr gebracht wird. Übergangsrecht greift da nicht.

Also: entweder drosseln oder Klasse A machen. (über 18-Jährige sollten sich nicht mehr zu A1 überreden lassen)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Karo88
26.04.2006, 09:24 Uhr

zu: KLasse M?

Wie schon gesagt mit Klasse M dürftest du nur 45 km/h fahren. Ausnahme: ältere Roller/Mopeds die 50 km/h fahren da man früher eben 50 km/h fahren durfte. Aber 70 ist eindeutig zu schnell du bräuchtest dafür mindestens A1.
Deine Möglichkeiten:
a) Führerschein Klasse A machen
b) drosseln lassen (allerdings ist so ein Drosselsatz auch nicht grad billig, so 200 - 300 EUR musst du schon rechnen, aber Klasse A ist auch nicht billig)
musst halt abschätzen was dir lieber ist.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-107-B / 3 Fehlerpunkte

Worauf müssen Sie sich einstellen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-107-B

Auf einen durch die Polizei geregelten Verkehrsablauf

Auf eine unebene und verschmutzte Fahrbahn

Auf Arbeiter und Baugeräte auf der Fahrbahn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.06-108-B / 3 Fehlerpunkte

Worauf stellen Sie sich hier ein?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.06-108-B

Dass der entferntere Radfahrer nach links pendelt

Auf stark schwankende Fahrweise des Radfahrers mit der Last auf dem Gepäckträger

Dass beide Radfahrer ohne Pendelbewegungen dicht am Bordstein weiterfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-102 / 3 Fehlerpunkte

Auf einer Straße mit starkem Verkehr haben Sie sich zum Linksabbiegen eingeordnet. An der Kreuzung merken Sie, dass Sie an sich nach rechts wollten. Wie verhalten Sie sich?

Sie halten an und versuchen, sich durch Rückwärtsfahren richtig einzuordnen

Sie biegen nach links ab und nehmen einen Umweg in Kauf

Sie warnen die anderen Verkehrsteilnehmer und biegen dann nach rechts ab