Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik


 
(- Beitrag wird nicht angezeigt -)
 
Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern DaRealAd
29.05.2005, 11:48 Uhr

zu: Verdammt blöder Anfängerfehler...

Wenn man nicht aufpasst, kann das aber schon mal passieren...

Nach 200 Metern hätte ich jetzt aber gesagt, dass nicht viel kaputt gehen kann. Du hast halt starken Verschleiß an den Bremsbelägen (hinten), vielleicht waren die vorher schon ziemlich runter und sind jetzt am Ende?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Ute
25.07.2007, 21:40 Uhr

zu: Verdammt blöder Anfängerfehler...

"Und 2. gibts eine Kontroll Leuchte im Tacho. Wenn da was an ist was net an zu sein hat fällt mir das sofort ins auge.. " ... wenn sie funktioniert vorausgesetzt... - Bei meinen jetzigen Fahrzeug ist das nämlich nicht der Fall. Da gibt es zwischen der Kontrollleuchte und der Handbremse keine Verbindung - kleiner Trost an Olli ;-)

Ich ziehe meine Handbremse immer bis zum Anschlag an. Das solltst Du Dir auch angewöhnen. Wenn Du nur die Kupplung kommen läßt und kein Gas dabei gibst, rührt das Fahrzeug sich nicht von der Stelle, sondern "bäumt" sich nur auf.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Timo85
29.05.2005, 18:04 Uhr

zu: Verdammt blöder Anfängerfehler...

Allerdings ist das auch nicht die optimale Lösung, da die Bremse dadurch "ausgeleiert" wird.

Lieber nur angemessen anziehen und angewöhnen vor'm losfahren darauf zu achten, dass die Handbremse nicht mehr angezogen ist.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Ute
25.07.2007, 21:40 Uhr

zu: Verdammt blöder Anfängerfehler...

Was meinst Du mit ""ausgeleiert" wird".
Kannst Du mir das bitte einmal näher erläutern. Ich ziehe die Handbremse an, damit das Auto nicht wegrollt, wenn ich es zum Parken abstelle. So kann ich mir wenigstens sicher sein, dass es nicht wegrollt. Selbstverständlich achte ich darauf, dass die Handbremse gelöst ist - wenn ich nicht mit den Gedanken wo anders bin - und das passsiert nicht nur Fahranfängern -. Bei uns auf dem Hof stehe ich nicht in der Schräge. Da lege ich den 1. Gang ein, bevor ich das Auto verlasse.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-004 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen eine Vorfahrtstraße überqueren. Die Sicht nach beiden Seiten ist durch parkende Fahrzeuge stark eingeschränkt. Wie verhalten Sie sich?

Vorsichtig in die Kreuzung hineintasten

Die Kreuzung möglichst schnell überqueren

Den kreuzenden Verkehr durch Hupzeichen warnen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-101 / 3 Fehlerpunkte

Im Herbst kommen Ihnen am Tage eine Reihe von Pkw mit eingeschaltetem Abblendlicht entgegen. Womit müssen Sie besonders rechnen?

Mit plötzlich auftretenden Nebelbänken

Mit verschmutzter Fahrbahn

Mit starken Regenschauern

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-108-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-108-B

Ich darf vor dem Radfahrer abbiegen

Der blaue Lkw darf zuerst abbiegen

Ich muss den Radfahrer durchfahren lassen