Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern megalan
17.05.2005, 17:16 Uhr

Bei der AU Motor kaputt!

Hallo, hab eine Frage. Bei einer AU Untersuchung bei der Dekra ist mein Motor kaputt gegangen. Wer kommt für den Schaden jetzt auf?

Ich oder die Prüfstelle?

Bitte um eine schnelle Antwort.

Danke

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
17.05.2005, 20:48 Uhr

zu: Bei der AU Motor kaputt!

Ich nehme an, dass der Zahnriemen gerissen ist. Wurde denn hier das Wechselintervall eingehalten?

Einen Anspruch gegen die Prüfstelle würde ich nur dann sehen, wenn beim Prüfablauf irgendwas falsch gemacht wurde. Das schließe ich aber eher aus, und das mehrmalige Hochdrehen des Motos bis zur Abregelgrenze ist leider ein normaler Bestandteil einer Diesel-AU.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
17.05.2005, 21:38 Uhr

zu: Bei der AU Motor kaputt!

Ja, genau. Die Höchstdrehzahl, ab der dann eine weitere Drehzahlerhöhung durch Abschalten der Kraftstoffzufuhr verhindert wird.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
18.05.2005, 11:20 Uhr

zu: Bei der AU Motor kaputt!

Naja, MF hat das schon richtig geschrieben. Gerade (ältere) Diesel mögen das garnicht.

Ich war neulich mit nem uralten Ducato von nem Kunden zur AU, hab ernsthaft damit gerechnet, dass der Motor auseinanderfliegt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Waechter im All
18.05.2005, 11:27 Uhr

zu: Bei der AU Motor kaputt!

Sorry, aber Du wirst keine Chance auf Schadenersatz haben. Die Prüfstellen verweisen auf die gesetzlichen Bestimmungen (dass sie den Motor so hoch drehen MÜSSEN) und schließen gleichzeitig jegliche Haftung für Schäden dadurch aus.

Du könntest jetzt natürlich versuchen, den Gesetzgeber, sprich: Die Bundesrepublik Deutschland auf Schadenersatz zu verklagen. Aber das halte ich für utopisch.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
18.05.2005, 12:44 Uhr

zu: Bei der AU Motor kaputt!

Lass dir von jemandem der das kann per Software die Abregeldrehzahl runtersetzen...hat ein Bekannter mit einem 525tds (450.000Km) auch vor jeder AU machen lassen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
18.05.2005, 12:57 Uhr

zu: Bei der AU Motor kaputt!

Keine Ahnung - Titten rausstrecken und nachfragen.

Ich werd heute Abend mal meinen Kollegen fragen, wo der das hat machen lassen, wir selbst haben sowas jedenfalls noch nie gemacht.

Die Frage ist allerdings, ob das überhaupt nötig ist. Vorher Öl ganz auffüllen und nen Stück Autobahn fahren, damit der Motor wirklich richtig heiss ist und beim warten auch garnicht erst abstellen. Die älteren 1.9 sind ja sehr robust.
Wenn der Motor vorher nur 5 Minuten im Stand lief, was manchen Prüfern als ausreichend erscheint, ist der nicht ansatzweise warm genug.

Christian

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
18.05.2005, 13:15 Uhr

zu: Bei der AU Motor kaputt!

Willst du jetzt ne ernsthafte Antwort?

Aber lassen wir das, ich will dir keine Angst machen, dein Motor überlebt das schon. Da du ja auch öfter höhere Geschwindigkeiten fährst scheint es dem ja gut zu gehen. Wenn er bei der AU den Geist aufgibt macht er es eh nicht mehr lange.


> Muss ich nicht aktiv machen. Erledigen die von allein *lach*.<

Du bist doch schon so alt, oder nicht? Das glaube ich dann nämlich nicht. Fotoooooo!! :D



Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
18.05.2005, 13:54 Uhr

zu: Bei der AU Motor kaputt!

Sag deinem Meister nochmal extra, er möchte das Auto ordentlich warmfahren bevor er die AU macht/machen lässt und dann ist gut. "Dat muss dat Boot abkönnen"

>*lach* eMail Adresse? <

Christian.Hammacher(a)gmx.net

Aus der Nummer kommst du nicht mehr raus *wegschmeiss*

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
18.05.2005, 14:04 Uhr

zu: Bei der AU Motor kaputt!

Warte, ich komm vorbei, meine Freundin ist gerade im Urlaub, ich kann jetzt machen was ich will.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.26-102 / 3 Fehlerpunkte

Ein Fußgänger will die Fahrbahn auf dem Zebrastreifen überqueren. Wie verhalten Sie sich?

An wartenden Fahrzeugen darf vorbeigefahren werden

Mit mäßiger Geschwindigkeit heranfahren, nötigenfalls warten

Keinesfalls überholen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-031-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-031-B

Ich darf vor dem blauen Lkw abbiegen

Ich muss den roten Pkw vorbeilassen

Ich muss den blauen Lkw vorbeilassen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-008 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen aus einer Reihe parkender Fahrzeuge in den fließenden Verkehr einfahren. Hinter Ihnen parkt ein Lastzug. Wie beurteilen Sie diese Situation?

Das Einfahren ist hier ungefährlich, weil Sie sich im Schutz des hinter Ihnen stehenden Lastzugs befinden

Wegen der verdeckten Sicht können Sie herannahende Fahrzeuge erst recht spät sehen

Wegen der verdeckten Sicht können von hinten herannahende Fahrzeuge Ihr Fahrzeug erst spät sehen