Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Unicorn
10.04.2005, 15:52 Uhr

Am Mittwoch Prüfung und noch ein paar Fragen

hallo zusammen ,ich habe am Mittwoch praktische Prüfung für den Führerschein B . Ich bin mir nicht so sicher ob ich das schaffe ,weil ich in ein paar Dingen noch ziemlich unsicher bin . Zum Beispiel weiß ich nie so genau wann ich runterschalten muss in scharfen Kurven !! ist das immer so ,dass wenn eine scharfe kurve (in der ortschaft) kommt und man im 3ten gang fährt dann runterschalten sollte . muss man also immer wnen so ein schild kommt "s-kurve" oder diese roten schilder runterschalten ?? Hab noch eine Fahrstunde für die ganzen Übungen einparken usw und noch die ganzen autobahnfahrten vor mir !! Meint ihr man kann das in einer stunde lernen so seitlicht einzuparken ,hab ich nämlich noch nie gemacht :/ und ich habe noch eine frage ,kann ich durch die prüfung fallen ,weil ich beim abbiegen in enge straßen meistens in den ersten gang schalte ?? wäre dankbar für ein paar antworten !

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
10.04.2005, 18:13 Uhr

zu: Am Mittwoch Prüfung und noch ein paar Fragen

Die zeitliche Planung mancher Fahrlehrer ist mir ein Rätsel. Du hast am Mittwoch Prüfung, aber du hast noch keine einzige Autobahnfahrt gemacht und du hast noch nicht ein einziges Mal eingeparkt. Wie wär's, wenn du die Prüfung verschiebst? Dann könntest du die restlichen Sonderfahrten in Ruhe machen, in Ruhe das Einparken üben und deinen FL nochmal wegen des Herunterschaltens vor Kurven fragen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Unicorn
10.04.2005, 22:51 Uhr

zu: Am Mittwoch Prüfung und noch ein paar Fragen

Danke schonmal für die Antworten :) hab aber noch ein paar Fragen ,falle ich durch die Prüfung wenn ich :

1. beim Rückwärtseinparken nicht ganz grade stehe ,auch nach den Korrekturversuchen ??
2. in eine Straße rückwärts reinfahren soll um zu wenden und nicht genau parallel zum bordstein stehe ??
3. nicht genug schulterblicke mache ?? vergesse die immer ,habt ihr tipps wie ich mir die merken kann ??

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern biketunE
11.04.2005, 14:24 Uhr

zu: Am Mittwoch Prüfung und noch ein paar Fragen

"1. beim Rückwärtseinparken nicht ganz grade stehe ,auch nach den Korrekturversuchen ??
2. in eine Straße rückwärts reinfahren soll um zu wenden und nicht genau parallel zum bordstein stehe ??
3. nicht genug schulterblicke mache ?? vergesse die immer ,habt ihr tipps wie ich mir die merken kann ??"


zu frage 1:

es kommt drauf an wie gerade, manchmal stehen die autos neben dir schräg, dann kannst du selber ja schlecht gerade stehen. wenn die hinterreifen und die vorderreifen nicht gerade um nen halben meter versetzt sind macht das nix aus.

zu frage 2:

wichtiger ist dass du nicht zuweit weg vom fahrbandrand außen bist, also nicht zuweit in der kreuzung

zu frage 3:

auch mein problem gewesen: hauptsache du machst schulterblick beim links abbiegen überholen und bei kreuzungen mit radfahrwegen und ampeln. und bei kreuzungn mit fußgangerampel vor allem den nahbereich nich vergessen. mach am anfang oft den schulterblick, dann sieht er du kannst es und achtet da nich mehr so sehr drauf. und wenn du ihn mal vergisst ist es au net so schlimm, sollte halt net oft vorkommen.

hab vorher meine prüfung gehabt, bestanden. bleib einfach ruhig dann klappt das, wirklich.

mfg

biketunE

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.01-002 / 3 Fehlerpunkte

Was kann zu Auffahrunfällen führen?

Unaufmerksamkeit

Zu dichtes Auffahren

Unerwartet starkes Bremsen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.36-002 / 3 Fehlerpunkte

Ein Polizeibeamter regelt den Verkehr auf einer Kreuzung, an der vorfahrtregelnde Verkehrszeichen aufgestellt sind. Was gilt?

Die vorfahrtregelnden Verkehrszeichen

Die Zeichen des Polizeibeamten

Die Regel "rechts vor links"

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-132 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-132

Auf den Anfang der Geschwindigkeitsbeschränkung

Auf das Ende einer Geschwindigkeitsbeschränkung

Auf ein Verbot, schneller als 60 km/h zu fahren