Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern StormFighter
14.03.2005, 13:07 Uhr

Frage an Österreicher: §57a neu???

Hallo,
Unlängst habe ich irgendwo gelesen, daß seit Jänner ein Steinschlag in der Windschutzscheibe ab 2x2mm automatisch einen schweren Mangel darstellt.
Stimmt das?

Ich habe nämlich einen solchen, und zwar schon seit ich das Auto habe. Liegt zwar praktisch gesehen nicht im Sichtfeld (höher), aber wenn die Prüfstelle will, kann sie das sicher bemängeln...

Würdet Ihr in so einem Fall die Überprüfung eher beim ÖAMTC oder bei der Markenwerkstätte (wo ich trotz Steinschlag mein Pickerl immer bekommen habe und vor zwei Monaten ein 2200 Euro-Service gemacht habe) vornehmen?

Gruß
Alex

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Michael (Wien)
14.03.2005, 13:25 Uhr

zu: Frage an Österreicher: §57a neu???

ÖAMTC ist (angeblich und laut eigener Erfahrung) da ein bissi auf der strengen Seite, da kann's dir m.E. schon passieren, dass du vorerst mit einem negativen Prüfbericht heimfährst.

Wenn der Steinschlag in der Scheibe bleiben soll (zumindest bis zum Prüftermin), würd' ich wahrscheinlich "ausweichen", obwohl ich meine §57-Plaketten normalerweise auch beim Club des guten Gefühls erledigen lasse.

lG, Mike

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern StormFighter
14.03.2005, 19:29 Uhr

zu: Frage an Österreicher: §57a neu???

Danke, in dem Fall werde ich mich vertrauensvoll an Chrysler wenden...

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.5.01-001 / 3 Fehlerpunkte

Worauf müssen Sie im Interesse der Umweltschonung achten?

Unnützes Hin- und Herfahren vermeiden

Häufig mit hoher Drehzahl fahren

Längeres Laufenlassen des Motors im Stand vermeiden

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-006 / 3 Fehlerpunkte

Bei Annäherung an einen Bahnübergang beginnt sich die Schranke zu senken. Wie verhalten Sie sich?

Vor dem Andreaskreuz warten

In jedem Fall beschleunigt weiterfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.01-001 / 3 Fehlerpunkte

Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Was bedeutet das für Sie?

Sie müssen

- mit Fehlverhalten anderer rechnen

- vorausschauend fahren

- in jedem Fall auf Ihrem Vorfahrtrecht bestehen